Diese Karte wird werktags aktualisiert. (Stand 19.01.2021, 12 Uhr)
Digitalredakteur

Im Landkreis Biberach sind 20 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit haben sich in den vergangenen sieben Tagen 211 Personen mit dem Virus infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht von 103,62 auf 104,61.

Seit Beginn der Pandemie hat das Kreisgesundheitsamt 4089 infizierte Personen registriert (Stand 19. Januar, 12 Uhr). Mittlerweile gelten 3669 Personen (Vortag: 3642) wieder als genesen. Eine weitere Person ist in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben. Insgesamt hat es mittlerweile 91 Todesfälle im Landkreis Biberach gegeben.

Die 327 aktuellen Corona-Fälle im Landkreis Biberach (Vortag: 337) verteilen sich auf folgende 39 Städte und Gemeinden: Biberach (52), Riedlingen (39), Laupheim (18), Maselheim (18), Bad Buchau (15), Bad Schussenried (12), Kirchdorf (12), Langenenslingen (11), Unlingen (11), Erlenmoos (10), Ochsenhausen (10), Rot an der Rot (9), Schemmerhofen (9), Ummendorf (9), Berkheim (8), Burgrieden (7), Ingoldingen (7), Mietingen (6), Eberhardzell (5), Hochdorf (5), Oggelshausen (5), Schwendi (5), Warthausen (5), Dürmentingen (4), Ertingen (4), Kirchberg (4), Achstetten (3), Dettingen (3), Erolzheim (3), Gutenzell-Hürbel (3), Mittelbiberach (3), Uttenweiler (3), Alleshausen (2), Altheim (2), Attenweiler (1), Betzenweiler (1), Steinhausen/Rottum (1), Tiefenbach (1) und Wain (1).

In den sechs übrigen Kreisgemeinden gibt es derzeit keinen bestätigten Corona-Fall.

Die Entwicklung der Corona-Zahlen vor Ort bleibt dynamisch. Unsere Karte zeigt täglich die vom Landratsamt im Kreis Ravensburg gemeldeten Infektionszahlen und die Änderung zum jeweiligen Vortag - auf die einzelnen Gemeinden im Kreis verteilt. 

Um die jeweiligen Zahlen anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über die einzelnen Orte. An Wochenenden, Sonn- und Feiertagen kann es zu Verzögerungen in der Erfassung kommen.

Bookmarken Sie diese Seite, um täglich die aktuellen Zahlen mit einem Klick zu finden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr Inhalte zum Dossier
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen