SZ sucht Sportler des Monats

Lesedauer: 5 Min
Wir suchen den Sportler des Monats August.
Wir suchen den Sportler des Monats August. (Foto: Schwäbische Zeitung)
Sportredakteur

Die Nachwuchstriathletin Hannah Späth von der TG Biberach hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Juli gewonnen. Nun sucht die „Schwäbische Zeitung“ den Sportler des Monats August. Dafür stehen insgesamt acht Vorschläge zur Wahl. Die Abstimmung läuft von Samstag, 15. September, bis einschließlich Samstag, 22. September. Wer die Wahl gewinnt, wird danach näher vorgestellt – in der „Schwäbischen Zeitung“ und auf schwäbische.de

Diese Sportler stehen für den August zur Wahl:

Martina Sagasser (SV Altheim-Waldhausen): Die Schützin sicherte sich in München Ende August in der Disziplin Luftpistole mit 377 Ringen in der Schützenklasse zwei Silber bei den deutschen Meisterschaften. Sagasser war am Ende ringgleich mit der Siegerin. Ab Oktober ist die Altheimerin wieder mit dem SV Altheim-Waldhausen in der 1. Bundesliga Süd der Luftpistolenschützen im Einsatz.

 

Holger Namyslo (TG Biberach): Der Schachspieler sicherte bei der Senioren-DM in Hamburg in der offenen Klasse ab 50 als Dritter einen Podestplatz. Namyslo verpasste nur knapp eine noch bessere Platzierung.

 

Roman Herrmann: Der 38-jährige Lokalmatador gewann den sechsten Bräuhausbude-Mountainbikecup in Orsenhausen. In einem spannenden Finish setzte sich der Großschafhauser Routinier gegen den 17-jährigen Noah Laschewski aus Burgrieden auf der Zielgeraden durch und sicherte sich den dritten Sieg bei seiner vierten Teilnahme.

 

Rainer Aumann (TV Dettingen): Der Triathlet holte sich wie im Vorjahr den Titel bei der baden-württembergischen Meisterschaft in Ravensburg über die Sprintdistanz in seiner Altersklasse. Die Distanz von 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen absolvierte Aumann in einer Zeit von 1:14:08 Stunden.

 

Michael van Deripe (Biberach Beavers): Der Quarterback gewann mit den Beavers auch die letzten beiden Saisonspiele gegen Heilbronn und Freiburg. Die Biberacher hatten sich schon zuvor den Meistertitel in der Regionalliga Südwest und damit die Teilnahme an den Aufstiegs-Play-offs zur GFL2 gesichert, wofür van Deripe mit 37 Touchdown-Pässen hauptmitverantwortlich war.

 

Günter Schilling (TG Biberach): Er holte sich bei den deutschen Meisterschaften im Bogenschießen in Wiesbaden den Titel bei den Senioren. Schlussendlich lag er acht Ringe vor dem Ersten des Vorjahrs und sicherte sich damit nach 2016 erneut den DM-Titel.

 

Annabel Breuer: Die Birkenharderin belohnte sich mit den deutschen Frauen bei den Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaften in Hamburg nach einem Krimi im „kleinen Finale“ mit der Bronzemedaille. Die Paralympics-Zweiten von 2016 setzten sich in einem packenden Duell gegen China mit 44:43 (6:10/23:28/36:37) durch.

 

Herbert Körner (TG Biberach): Herbert Körner kehrte mit der Bronzemedaille im Gepäck von der Schach-DM der Senioren in Hamburg zurück. Diese holte er sich in seiner Ratingklasse bei den Spielern ab 65 Jahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen