SVR macht Titel perfekt

Lesedauer: 3 Min
 Groß war die Freude beim SV Reinstetten über den Gewinn des Meistertitels und den Aufstieg in die Landesliga.
Groß war die Freude beim SV Reinstetten über den Gewinn des Meistertitels und den Aufstieg in die Landesliga. (Foto: Peter Herle)
Schwäbische Zeitung

Der SV Reinstetten hat in der Frauenfußball-Regionenliga VI am letzten Spieltag beim SV Deuchelried mit 2:1 gewonnen. Damit machte der SVR die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga perfekt.

SV Deuchelried – SV Reinstetten 1:2 (0:0). Insgesamt war es eine stark umkämpfte und ausgeglichene Partie. Deuchelried kam zunächst besser ins Spiel und machte es den Gästen nicht leicht. Torlos ging es in die Halbzeitpause. In der 68. Minute gelang dann Anja Fakler das 0:1 per Kopf. Deuchelried glich sechs Minuten vor Schluss durch Caroline Praschak aus. Daraufhin erhöhte Reinstetten den Druck. In der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit markierte Sophia Ströbele schließlich das spielentscheidende 1:2. Durch diesen Sieg sicherte sich der SV Reinstetten den Meistertitel und nach nur zwei Jahren in der Regionenliga VI den erneuten Aufstieg. In der nächsten Saison spielt der SVR dann in der Landesliga. Von insgesamt 22 Ligaspielen konnte Reinstetten 17 für sich entscheiden, drei Spiele endeten remis. In der Rückrunde blieb Reinstetten ungeschlagen und stellte letztlich mit nur 14 Gegentreffern die beste Abwehr der Liga.

FC Bellamont – SV Bergatreute 2:4 (1:3). Trotz mehr Ballbesitz stand es zur Halbzeit bereits 1:3 aus Sicht der Heimmannschaft. Und auch im zweiten Durchgang dominierte der FC Bellamont, musste sich letztlich aber mit 2:4 geschlagen geben. Für den FCB trafen Sina Wirthensohn und Mara Eschbach. In der Regionenliga erreichte der FCB damit wie schon in der Vorsaison den dritten Platz. Nicht nur das stimmte das FCB-Lager mit Blick auf die Spielzeit 2018/19 sehr zufrieden, sondern auch die Titelgewinne bei der Bezirkshallenmeisterschaft sowie im Bezirkspokal. Erstmals hat sich Bellamont auch für den Erdinger Meister-Cup qualifiziert. Der FCB geht beim Vorrundenturnier am 15. Juni in Gammertingen an den Start.

SV Alberweiler II – SV Maierhöfen-Grünenbach 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Raphaela Übelhör (4.).

SV Burgrieden – TSB Ravensburg 1:4 (1:3). Tore: 0:1, 1:3, 1:4 Tamara Saric (2., 45. +1,57.), 1:2 Kerstin Linder (27.), 0:2 Julia Bernhardt (25.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen