SV Rot ist neuer Tabellenführer

Lesedauer: 2 Min
 Bei den Rundenwettkämpfen mit dem Kleinkaliber im Schützenkreis Biberach-Iller hat es gleich am zweiten Wettkampftag einen neue
Bei den Rundenwettkämpfen mit dem Kleinkaliber im Schützenkreis Biberach-Iller hat es gleich am zweiten Wettkampftag einen neuen Tabellenführer gegeben. (Foto: Nekrasov Andrey)
Schwäbische Zeitung
jbu

Tabelle: 1. SV Rot I 1468 Ringe, 2. SGi Bad Schussenried I 1457, 3. SV Essendorf I 1441, 4. SV Rot II 1411, 5. SV Illerbachen II 1380. Beste Einzelergebnisse des Durchgangs: 1. Dagobert Föhr (SV Rot) 263 Ringe, 2. Manuel Burghart (SGi Bad Schussenried) 255, 3. Gerd Weiler (SV Essendorf) 254, 4. Edwin Geray (SV Essendorf) 249, 5. Gerhard Föhr (SV Illerbachen) und Armin Gams (SV Rot) jeweils 246.

Bei den Rundenwettkämpfen mit dem Kleinkaliber im Schützenkreis Biberach-Iller hat es gleich am zweiten Wettkampftag einen neuen Tabellenführer gegeben. Mit dem bisher besten Ergebnis der jungen Saison setzte sich der SV Rot I an die Tabellenspitze und löste die SGi Bad Schussenried ab.

Beim klaren 748:735-Sieg der Roter erzielte Dagobert Föhr mit 263 Ringen das beste Einzelergebnis und war somit Garant für den Führungswechsel. Der SV Illerbachen II unterlag dem SV Rot II klar mit 674:704 Ringen. Auch das beste Ergebnis von 246 Ringen des Illerbacher Gerhard Föhr konnte diese Niederlage nicht verhindern.

Trotz der 255 Ringe von Manuel Burghart verlor die SGi Bad Schussenried die Tabellenführung. Mit 720 erzielten Ringen liegen die Schussenrieder nun elf Ringe hinter dem SV Rot.

Tabelle: 1. SV Rot I 1468 Ringe, 2. SGi Bad Schussenried I 1457, 3. SV Essendorf I 1441, 4. SV Rot II 1411, 5. SV Illerbachen II 1380. Beste Einzelergebnisse des Durchgangs: 1. Dagobert Föhr (SV Rot) 263 Ringe, 2. Manuel Burghart (SGi Bad Schussenried) 255, 3. Gerd Weiler (SV Essendorf) 254, 4. Edwin Geray (SV Essendorf) 249, 5. Gerhard Föhr (SV Illerbachen) und Armin Gams (SV Rot) jeweils 246.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen