SV Birkenhard mit Saison-Bestleitung

Lesedauer: 1 Min

Nach der Hälfte der Kleinkaliber-Rundenwettkämpfe im Schützenkreis Biberach-Iller liegt der SV Birkenhard bereits mit 100 Ringe
Nach der Hälfte der Kleinkaliber-Rundenwettkämpfe im Schützenkreis Biberach-Iller liegt der SV Birkenhard bereits mit 100 Ringen Vorsprung an der Spitze der Tabelle und ist somit Halbzeit-Meister. (Foto: Nekrasov Andrey)
Schwäbische Zeitung

Ergebnisse: SV Rot/Rot I – SV Birkenhard I 729:801 Ringe, SV Essendorf – SGi Bad Schussenried 758:738, SV Illerbachen II – SV Rot/Rot II 713:700. Tabelle: 1. SV Birkenhard I 2375 Ringe, 2. SV Essendorf 2275, 3. SGi Bad Schussenried 2215, SV Rot/Rot I 2209, 5. SV Illerbachen II 2141, 6. SV Rot/Rot II 2081.

Einzelergebnisse: 1. Achim Heckenberger (SV Birkenhard) 280 Ringe, 2. Stephan Ziegler (SV Birkenhard) 263, 3. Manuel Burghart (SGi Bad Schussenried) 262, 4. Gerd Weiler (SV Essendorf) 260.

Nach der Hälfte der Kleinkaliber-Rundenwettkämpfe im Schützenkreis Biberach-Iller liegt der SV Birkenhard bereits mit 100 Ringen Vorsprung an der Spitze der Tabelle und ist somit Halbzeit-Meister. Ein Garant für das bisher beste Ergebnis dieser Runde ist Achim Heckenberger.

Mit seinen überragenden 280 Ringen hatte Heckenberger großen Anteil beim 801:729-Auswärtssieg der Birkenharder bei der „Ersten“ des SV Rot. Der SV Essendorf erzielte auch dieses Mal das zweitbeste Ergebnis, ohne aber den Vorsprung der Birkenharder verkleinern zu können. Der SV Essendorf setzte sich gegen die SGi Bad Schussenried mit 758:738 durch. Illerbachen II gewann gegen Rot II mit 713:700 Ringen.

Ergebnisse: SV Rot/Rot I – SV Birkenhard I 729:801 Ringe, SV Essendorf – SGi Bad Schussenried 758:738, SV Illerbachen II – SV Rot/Rot II 713:700. Tabelle: 1. SV Birkenhard I 2375 Ringe, 2. SV Essendorf 2275, 3. SGi Bad Schussenried 2215, SV Rot/Rot I 2209, 5. SV Illerbachen II 2141, 6. SV Rot/Rot II 2081.

Einzelergebnisse: 1. Achim Heckenberger (SV Birkenhard) 280 Ringe, 2. Stephan Ziegler (SV Birkenhard) 263, 3. Manuel Burghart (SGi Bad Schussenried) 262, 4. Gerd Weiler (SV Essendorf) 260.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen