Starker Saisonabschluss von Markus Kaiser

Lesedauer: 1 Min
 Markus Kaiser (TG Biberach) hat zum Saisonabschluss bei optimalen Bedingungen einen schnellen Zehn-Kilometer-Lauf in München ab
Markus Kaiser (TG Biberach) hat zum Saisonabschluss bei optimalen Bedingungen einen schnellen Zehn-Kilometer-Lauf in München absolviert. (Foto: Archiv: Privat)
Schwäbische Zeitung

Markus Kaiser (TG Biberach) hat zum Saisonabschluss bei optimalen Bedingungen einen schnellen Zehn-Kilometer-Lauf in München absolviert. Dieser wurde beim München Marathon ausgetragen, rund 3000 Läufer gingen auf die Strecke.

Die asphaltierte Strecke mit Start und Ziel am und im Olympiastadion wies keine nennenswerte Schwierigkeiten auf. Bei Kilometer 4,5 war die Wendemarke angesiedelt. Kaiser kam als sechstschnellster ins Ziel (33:01 Minuten, 3. Altersklasse 30). Der Sieg bei den Männern ging an Max Weigand (32:09 Minuten/TSV Penzberg) und bei den Frauen an Jule Vetter (36:36/LAV Stadtwerke Tübingen).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen