Sportpistole: Erneuter Wechsel an der Tabellenspitze

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung
jbu

Ergebnisse Kreisliga A: SV Umlachtal Fischbach I – SGi Bad Schussenried III 780:645 Ringe; SGi Biberach I – SV Essendorf I 744:735; SV Ringschnait I – SV Ringschnait II 767:796; SV Laupheim II – SV Reinstetten I 683:793. Tabelle Kreisliga A: 1. SV Ringschnait II 3902 Ringe; 2. SV Reinstetten I 3896; 3. SV Umlachtal Fischbach I 3881; 4. SV Ringschnait I 3838; 5. SGi Biberach I 3817; 6. SV Laupheim II 3604; 8. SGi Bad Schussenried III 3553; 8. SV Essendorf I 3517.

Ergebnisse Kreisliga B: SV Ringschnait III – SV Reinstetten IV 702:653 Ringe; SV Birkenhard II – SV Birkenhard III 667:710; SV Reinstetten III – SGi Bad Schussenried II 691:743 SGi Biberach II – SV Reinstetten II 614:751; SV Birkenhard I – neutral 752:0. Tabelle Kreisliga B: 1. SGi Bad Schussenried II 3719 Ringe; 2. SV Reinstetten II 3678; 3. SV Birkenhard I 3652; 4. SV Reinstetten III 3545; 5. SV Birkenhard III 3487; 6. SGi Biberach II 3464; 7. SV Ringschnait III 3407; 8. SV Reinstetten IV 3405; 9. SV Birkenhard II.

Beste Einzelergebnisse: Martin Hecht, SV Birkenhard, und Stephan Schwarz, SV Ringschnait, jeweils 274 Ringe; Bastian Braito, SV Reinstetten, 273; Frank Guderlei, SGi Biberach, 272.

Bei den Rundenwettkämpfen des Schützenkreises Biberach-Iller mit der Sportpistole bleibt es in der Kreisliga A spannend. Fast im Gleichschritt marschieren der SV Ringschnait und der SV Reinstetten an der Tabellenspitze voran. Fischbach musste abreißen lassen. Beim Vereinsduell des SV Ringschnait besiegte die zweite die erste Mannschaft mit 796:767 Ringen.

Da der SV Reinstetten I gleichzeitig beim SC Laupheim II mit 793:683 Ringen siegte, trennen die beiden Mannschaften SV Ringschnait II und SV Reinstetten jetzt vier Ringe. Der SV Umlachtal Fischbach gewann zwar gegen die Dritte der SGi Bad Schussenried mit 780:645 Ringen, verlor aber wertvolle Ringe zum Führungsduo. Die SGi Biberach setzte sich gegen die Zweite des SV Ringschnait mit 744:735 Ringen durch.

In der Kreisliga B dürfte die Zweite der SGi Bad Schussenried fast durch sein, auch wenn beim 743:691-Ringe-Sieg beim SV Reinstetten III ein paar Ringe gegenüber den Verfolgern verloren wurden. Tabellenzweiter SV Reinstetten II siegte bei der SGi Biberach II mit 751:614 Ringen. Der SV Birkenhard als Tabellendritter erzielte 752 Ringe. Der SV Ringschnait III setzte sich gegen den SV Reinstetten IV mit 702:653 Ringen durch. Im Vereinsduell des SV Birkenhard musste sich die zweite Mannschaft der Dritten mit 667:71 Ringen geschlagen geben.

Ergebnisse Kreisliga A: SV Umlachtal Fischbach I – SGi Bad Schussenried III 780:645 Ringe; SGi Biberach I – SV Essendorf I 744:735; SV Ringschnait I – SV Ringschnait II 767:796; SV Laupheim II – SV Reinstetten I 683:793. Tabelle Kreisliga A: 1. SV Ringschnait II 3902 Ringe; 2. SV Reinstetten I 3896; 3. SV Umlachtal Fischbach I 3881; 4. SV Ringschnait I 3838; 5. SGi Biberach I 3817; 6. SV Laupheim II 3604; 8. SGi Bad Schussenried III 3553; 8. SV Essendorf I 3517.

Ergebnisse Kreisliga B: SV Ringschnait III – SV Reinstetten IV 702:653 Ringe; SV Birkenhard II – SV Birkenhard III 667:710; SV Reinstetten III – SGi Bad Schussenried II 691:743 SGi Biberach II – SV Reinstetten II 614:751; SV Birkenhard I – neutral 752:0. Tabelle Kreisliga B: 1. SGi Bad Schussenried II 3719 Ringe; 2. SV Reinstetten II 3678; 3. SV Birkenhard I 3652; 4. SV Reinstetten III 3545; 5. SV Birkenhard III 3487; 6. SGi Biberach II 3464; 7. SV Ringschnait III 3407; 8. SV Reinstetten IV 3405; 9. SV Birkenhard II.

Beste Einzelergebnisse: Martin Hecht, SV Birkenhard, und Stephan Schwarz, SV Ringschnait, jeweils 274 Ringe; Bastian Braito, SV Reinstetten, 273; Frank Guderlei, SGi Biberach, 272.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen