SGM Tannheim/Aitrach rückt auf Rang drei vor

Lesedauer: 3 Min
 Durch einen 2:1-Sieg im direkten Duell gegen den Tabellennachbarn hat in der Fußball-Kreisliga B II die SGM Tannheim/Aitrach mi
Durch einen 2:1-Sieg im direkten Duell gegen den Tabellennachbarn hat in der Fußball-Kreisliga B II die SGM Tannheim/Aitrach mit dem FV Rot die Plätze getauscht. (Foto: colourbox.com)
chz

Durch einen 2:1-Sieg im direkten Duell gegen den Tabellennachbarn hat in der Fußball-Kreisliga B II die SGM Tannheim/Aitrach mit dem FV Rot die Plätze getauscht. Türkspor Biberach steht zwar nach dem letzten Spieltag der Vorrunde an der Tabellenspitze, doch Schemmerhofen/Ingerkingen, das zwei Zähler zurückliegt, hat noch ein Nachholspiel in Sießen zu bestreiten.

SGM Schemmerhofen/Ingerkingen – SGM Reinstetten /Hürbel 8:1 (5:0). Der Gastgeber kam in einem einseitigen Spiel zu einem nie gefährdeten Sieg. Tore: 1:0 Johannes Rapp (3.), 2:0, 8:0 Muhammed Öztürk (10., 83.), 3:0 Patrick Wieland (11./FE). 4:0, 6:0 Marcel Link (25., 47.), 5:0 Raphael Schnell (38.), 7:0 Daniel Romer (75.), 8:1 Samuel Mohr (88./FE). Res.: 10:0.

Türkspor Biberach – SV Rissegg 5:1 (2:0). Türkspor-Torwart Onur Baran leitete mit einem Abschlag den Torreigen vor zahlreichen Zuschauern im Stadtderby ein. Weiteren Treffern stand auch SVR-Torwart Sergius Kleymann im Weg. Tore: 1:0 Onur Baran (36.), 2:0 Edis Göle (40.), 3:0, 5:1 Yunus Emre Demirezen (54., 90. +1), 4:0 Ilyas Aksit (84./FE), 4:1 Kevin Kästle (89.). Res.: 3:2.

SGM Tannheim/Aitrach – FV Rot 2:1 (1:0). Auf schwer bespielbarem Terrain taten sich beide Teams schwer, in der ersten Hälfte ins Spiel zu kommen. Nach dem Wechsel drängte der Gast in Überzahl auf den Ausgleich. Dank einer kämpferisch starken Teamleistung mit Torwart Kai Haberbosch als Rückhalt brachte die SGM den knappen Vorsprung über die Zeit. Tore: 1:0 Jens Fackler (38.). 2:0 Florian Villinger (85.), 2:1 Timo Dürr (86.). Bes. Vor.: Gelb-Rot für Markus Rock (45./SGM). Res.: 1:1.

SF Schwendi II - SV Fischbach 3:2 (2:0). Der schon früh im Unterzahl agierende Gast zeigte eine tolle Moral und glich sogar aus. In der Nachspielzeit wurde Kevin Mensch zum Matchwinner. Tore: 1:0, 2:0, 3:2 Kevin Mensch (38., 45./FE, 90. +4), 2:1, 2:2 Dominik Müller (53., 90.). Bes. Vor.: Rot für Florian Grell (5., SVF/Notbremse).

SF Sießen - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen III 8:3 (3:1). Der Gast konnte nur bis zur Pause einigermaßen mithalten. Tore: 1:0, 2:1, 8:2 Pascal Guter (12., 20., 78./FE), 1:1 Marvin Reitbauer (17.), 3:1, 6:1 Sezgin Pasov (25., 57.), 4:1, 7:2 Marius Egger (48., 70.) 5:1 Abdullah Deregözü (50.), 6:2, 8:3 Eric Ruf (59., 81.).

SV Baustetten II – SGM Muttensweiler/ Hochdorf II 2:0 (1:0). In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie gewannen die Platzherren dank der besseren Chancenverwertung. Tore: 1:0 Moritz Haller (19.). 2:0 Florian Betz (56.). Res.: 7:4.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen