SGM Tannheim/Aitrach bleibt Erster

Lesedauer: 3 Min
leather soccer ball flies into the net gate
leather soccer ball flies into the net gate (Foto: Colourbox)
chz

Die SGM Tannheim/Aitrach bleibt in der Fußball-Kreisliga B II nach einem 6:0-Erfolg gegen die SF Sießen am vierten Spieltag verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Drei Spiele mussten coronabedingt abgesagt werden. Spielfrei war die SGM Rot/Haslach II.

SGM Tannheim/Aitrach – SF Sießen 6:0 (1:0). Der Tabellenführer tat sich in den ersten 45 Minuten gegen tiefstehende Gäste schwer, zu zwingenden Chancen zu kommen. Mit einem Doppelschlag zum 2:0 und 3:0 kurz nach Wiederanpfiff machte die SGM vorzeitig den Sack zu und legte im Anschluss drei Treffer zum ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Sieg nach. Tore: 1:0 Jens Fackler (30.), 2:0 Gabriel Boscher (56.), 3:0, 5:0 Florian Villinger (58., 75.), 4:0 Alauzier Rahmani (71.), 6:0 Markus Thebs (90.).

FV Rot – SF Schwendi II 6:1 (3:1). Der Gastgeber machte nach dem frühen 0:1-Rückstand mächtig Druck und drängte vehement auf den Ausgleich. Doch es dauerte bis zur 30. Minute, bis dieser endlich fiel. Noch vor der Pause münzte der FVR seine Druckphase in zwei weitere Tore um. Nach dem Wechsel bäumte sich der Gast zunächst noch mal gegen die drohende Niederlage auf. Mit dem Treffer zum 4:1 erlosch dann aber die Gegenwehr des Kontrahenten endgültig und die Hausherren konnten danach das Ergebnis problemlos auf 6:1 in die Höhe schrauben. Tore: 0:1 Luca Letzgus (1.), 1:1 Nico Miller (30.), 2:1, 4:1 Hendrik Thanner (37.,59.), 3:1 Daniel Frank (45.), 5:1 Alexander Thanner (71.), 6:1 Timo Dürr (76.). Res.: 4:1.

TSG Achstetten II – SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II 2:0 (0:0). Die TSG II entschied eine vom Kampf geprägte Begegnung durch zwei herrlich herausgespielte Tore in der Schlussphase zu ihren Gunsten. Die Heimelf übernahm nach einer chancenarmen und ausgeglichenen ersten Hälfte mehr und mehr die Initiative und wurde am Ende mit einem Dreier belohnt. Tore: 1:0 Nikolai Reuder (78.), 2:0 Denis Schöneberger (84.).

SGM Reinstetten/Hürbel – SV Baustetten II abgesagt. Aufgrund einer bestätigten Corona-Infektion im Umfeld eines SVB-Spielers wurde das Verfolgerduell der beiden noch verlustpunktfreien Teams abgesagt.

FC Inter Laupheim – SV Fischbach abgesagt. Da das Ergebnis des Corona-Tests eines SVF-Spielers, der sich in einem Corona-Risikogebiet aufhielt, noch nicht vorlag, wurde die Partie am Samstag abgesagt.

Türkspor Biberach – SV Rissegg abgesagt. Aufgrund einer bestätigten Corona-Infektion im Umfeld eines SVR-Spielers wurde das Stadtderby am Sonntagvormittag abgesagt.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen