SGM Rot II/Haslach verkürzt den Abstand

Lesedauer: 2 Min
 Die SGM Rot/Haslach II verkürzte den Abstand
Die SGM Rot/Haslach II verkürzte den Abstand (Foto: colourbox.com)
geki

Der letzte Spieltag des Jahres hat in der Fußball-Kreisliga B I nur ein Rumpfprogramm gebracht. Der spielfreie SV Sulmetingen II hatte sich bereits am Vorsonntag als Erster in die Winterpause verabschiedet. Die SGM Rot/Haslach II verkürzte den Abstand mit ihrem Sieg gegen die SGM Warthausen/Birkenhard auf drei Punkte. Der ebenfalls erfolgreiche SV Steinhausen II vergrößerte als Tabellenvierter den Abstand auf die folgenden Mannschaften.

SGM Rot/Haslach II – SGM Warthausen /Birkenhard II 2:1 (0:0). In der zumeist ausgeglichenen und auch ansehnlichen Partie freuten sich die Gastgeber über den späten Siegtreffer ihres Doppeltorschützen Tom Kiefer und den damit verbundenen fünften Sieg in Serie. Tore: 1:0, 2:1 Tom Kiefer (58., 90.+4), 1:1 Markus Hertenberger (63.).

SV Steinhausen II – FC Mittelbiberach II 3:1 (1:0). Die Gastgeber rundeten eine insgesamt sehr zufriedenstellend verlaufende Hinserie mit einem ungefährdeten und auch verdienten Heimsieg ab. Einige Chancen ließ die Heimelf noch ungenutzt liegen, der Anschlusstreffer der Gäste kam etwas zu spät. Tore: 1:0, 2:0 Julian Gerner (10. FE, 58.), 2:1 Dominik Jäckle (80.), 3:1 Louis Scheffold (90.).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen