SGi Erolzheim und ZSV Dietenheim erzielen beste Ergebnisse

Lesedauer: 2 Min
 In der Luftpistolen-Kreisliga starten in dieser Runde 17 Mannschaften.
In der Luftpistolen-Kreisliga starten in dieser Runde 17 Mannschaften. (Foto: Nekrasov Andrey)
Schwäbische Zeitung
jbu

Schießen, Luftpistole

Kreisliga A, Ergebnisse: SGi Erolzheim I – SV Balzheim I 1420:1363 Ringe, SV Birkenhard I – SGi Bad Schussenried I 1341:1408, SV Laupheim II – SGi Biberach II 1405:1341, SV Oberstetten I – SV Ringschnait I 1369:1320.

Tabelle: 1. SGi Erolzheim I 1420 Ringe, 2. SGi Bad Schussenried I 1408, 3. SV Laupheim II 1405, 4. SV Oberstetten I 1369, 5. SV Balzheim I 1363, 6. SV Birkenhard I 1341, SGi Biberach II 1341, 8. SV Ringschnait I 1320.

Kreisliga B, Ergebnisse: ZSV Dietenheim I – SGi Biberach I 1416:1362 Ringe, SV Burgrieden I – SV Reinstetten II 348:941, ZSV Dietenheim II – SV Rot I 1341:1341, SV Burgrieden II – SV Sinningen I 1239:1315, SV Reinstetten I 1336.

Tabelle: 1. ZSV Dietenheim I 1416 Ringe, 2. SGi Biberach I 1362, 3. SV Burgrieden I 1348, 4. ZSV Dietenheim II 1341, SV Rot 1341, 6. SV Reinstetten I 1336, 7. SV Sinningen I 1315, 8. SV Burgrieden II 1239, 9. SV Reinstetten II 941.

Beste Einzelergebnisse: Tobias Reil (Dietenheim) 379 Ringe, Markus Kößler (Erolzheim) 372, Stefan Diem (Bad Schussenried) und Daniel Scheuffele (Balzheim) jeweils 366, Peter Kunz (Rot) und Robert Schäfer (Oberstetten) jeweils 362.

In der Luftpistolen-Kreisliga starten in dieser Runde 17 Mannschaften. In der Kreisliga A schoss sich die SGi Erolzheim beim 1420:1363-Ringe-Sieg gleich an die Tabellenspitze. In dieser Begegnung war der Erolzheimer Markus Kößler mit 373 Ringen sehr gut in Schuss.

Die SGi Bad Schussenried zeigte beim 1408:1341-Erfolg gegen den SV Birkenhard ihr Können. Hier hatte Stefan Diem mit 366 Ringen einen großen Anteil am Sieg. Eine ausgeglichene Mannschaftsleistung bescherte dem SV Laupheim II einen 1405:1341-Sieg gegen die SGi Biberach II. Der SV Oberstetten setzte sich mit 1369:1320 gegen den SV Ringschnait durch.

Der ZSV Dietenheim zeigte in der Kreisliga B beim 1416:1362-Sieg gegen die SGi Biberach I, das nur über ihn die Meisterschaft führen wird. Überragend in dieser Paarung: Tobias Reil mit 379 Ringen. Die Dietenheimer haben sich damit schon in der ersten Begegnung einen Vorsprung von 64 Ringen herausgeschossen. Ein seltenes Ergebnis gab es zwischen der „Zweiten“ des ZSV Dietenheim und dem SV Rot: ein Unentschieden mit 1341:1341-Ringen.

Schießen, Luftpistole

Kreisliga A, Ergebnisse: SGi Erolzheim I – SV Balzheim I 1420:1363 Ringe, SV Birkenhard I – SGi Bad Schussenried I 1341:1408, SV Laupheim II – SGi Biberach II 1405:1341, SV Oberstetten I – SV Ringschnait I 1369:1320.

Tabelle: 1. SGi Erolzheim I 1420 Ringe, 2. SGi Bad Schussenried I 1408, 3. SV Laupheim II 1405, 4. SV Oberstetten I 1369, 5. SV Balzheim I 1363, 6. SV Birkenhard I 1341, SGi Biberach II 1341, 8. SV Ringschnait I 1320.

Kreisliga B, Ergebnisse: ZSV Dietenheim I – SGi Biberach I 1416:1362 Ringe, SV Burgrieden I – SV Reinstetten II 348:941, ZSV Dietenheim II – SV Rot I 1341:1341, SV Burgrieden II – SV Sinningen I 1239:1315, SV Reinstetten I 1336.

Tabelle: 1. ZSV Dietenheim I 1416 Ringe, 2. SGi Biberach I 1362, 3. SV Burgrieden I 1348, 4. ZSV Dietenheim II 1341, SV Rot 1341, 6. SV Reinstetten I 1336, 7. SV Sinningen I 1315, 8. SV Burgrieden II 1239, 9. SV Reinstetten II 941.

Beste Einzelergebnisse: Tobias Reil (Dietenheim) 379 Ringe, Markus Kößler (Erolzheim) 372, Stefan Diem (Bad Schussenried) und Daniel Scheuffele (Balzheim) jeweils 366, Peter Kunz (Rot) und Robert Schäfer (Oberstetten) jeweils 362.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen