Schüler sind stolz auf ihre Sprachdiplome

Lesedauer: 2 Min
Schüler stolz sind auf ihre Sprachdiplome
Schüler stolz sind auf ihre Sprachdiplome (Foto: Dollinger Realschule)
Schwäbische Zeitung

Sechs Achtklässler der Dollinger Realschule haben im Sommer das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d‘ Études en langue française) erworben. Alle sechs erreichten herausragende Punktzahlen, teilt die Schule mit. Sie wurden in den Prüfungsteilen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck, mündlicher Ausdruck und Interaktion getestet. Bei DELF handelt es sich um eine offizielle Bescheinigung der Französischkenntnisse. Diese ist weltweit anerkannt. Das Diplom wird vom französischen Erziehungsministerium vergeben und ist international standardisiert. DELF-Zertifikate sind eine Zusatzqualifikation für Schule, Studium und Beruf. „Für die Dolli-Schüler war es vor allem ein Motivationsschub“, schreibt die Schule in einer Pressemitteilung. Unermüdlich hätten sie sich in die Vorbereitung gekniet, die in Kleingruppen zusätzlich zum Unterricht erfolgte. Die Mühe hat sich gelohnt: Neben den guten Ergebnissen lernten die Schüler viel über das europäische Nachbarland. Das Sprachdiplom können Jugendliche seit zehn Jahren an der Dollinger Realschule erwerben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen