Schüler aus Telawi lernen Biberach kennen

Lesedauer: 3 Min
Die deutsch-georgische Schülergruppe verbrachte spannende Tage im Landkreis Biberach.
Die deutsch-georgische Schülergruppe verbrachte spannende Tage im Landkreis Biberach. (Foto: Bernd Baur)
Schwäbische Zeitung

Im Mai sind Zehntklässler der Dollinger Realschule für zehn Tage nach Georgien gereist. Nun fand der lang erwartete Gegenbesuch statt: Neun Schüler aus Telawi kamen mit ihren zwei Begleiterinnen für zehn Tage nach Biberach.

Seit der dritten Klasse lernen die Austauschschüler aus Georgien bereits die deutsche Sprache – die Verständigung stellte folglich kein Hindernis für die jetzigen Elftklässler dar. In Biberach lernten die Schüler aus Telawi den Schulalltag an der Dollinger-Realschule kennen. Das moderne Schulgebäude imponierte den Gästen aus Georgien, die bei ihrer Ankunft herzlich von Schulleiter Markus Pfab begrüßt wurden.

Ein wichtiger Punkt des Austauschs war das Kennenlernen der Berufsausbildung in Deutschland. Die Schüler besuchten die Bäckerei Eisinger und schnupperten ins Handwerk. Desweiteren wurde ihnen eine Führung durch die Vollmer Werke geboten, welche mit der Vorstellung verschiedener Berufsbilder verbunden war.

Auch die Stadt Biberach zeigte sich erfreut über den Schüleraustausch, begrüßte die Schüler und Lehrerinnen im Rathaus und organisierte eine Stadtführung. Vonseiten des Verein Städte Partner Biberach wurden die Schüler auf eine Fahrt nach Ulm eingeladen. Sie lernten die Stadt mit ihren zahlreichen Geschäfte kennen.

Die Familien der Gastschüler engagierten sich stark, um den Schülern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Ausflüge nach Neuschwanstein, ins Mercedes-Benz-Museum nach Stuttgart, nach München, ins Jordanbad und an den Federsee standen vor allem am Wochenende auf dem Programm.

Den Abschluss des Austauschs bildete neben einem gemeinsamen Kochen in der Küche der Schule, der Besuch der Juks-Vorstellung und ein gemeinsamer Bowlingabend.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen