Rotary Club unterstützt Zirkusprojekt

 Walter Rogger, Präsident des Rotary Clubs Biberach an der Riss, und Schatzmeister Tom Abele übergaben die Schecks der Konrektor
Walter Rogger, Präsident des Rotary Clubs Biberach an der Riss, und Schatzmeister Tom Abele übergaben die Schecks der Konrektorin der Birkendorf Grundschule. (Foto: Rotaray Club)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Der Rotary Club Biberach an der Riss hat den Zirkus Artista und das Zirkusprojekt an der Birkendorf Grundschule finanziell unterstützt. Der Präsidenten des Rotary Clubs Biberach an der Riss, Walter Rogger, und der Schatzmeister, Tom Abele, übergaben die Zuschüsse an die Konrektorin der Birkendorf Grundschule (3000 Euro für die Durchführung des Projektes an der Birkendorf Grundschule und 1000 € für den Zirkus Artista) zu Beginn der Abschlussaufführung nach der einwöchigen Projektphase.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie