Rekord: 90 Babys kommen im August in Biberach zur Welt

Lesedauer: 6 Min
90 Neugeborene sind im August in Biberach zur Welt gekommen.
90 Neugeborene sind im August in Biberach zur Welt gekommen. (Foto: Imago)
Schwäbische Zeitung

Am Mittwoch, 12. September, spricht Dr. Varga in der Sana-Klinik Riedlingen (Saal, UG Wohnheim) über das Thema „Pränataldiagnostik up to date – von nicht invasiven Pränataltests bis zur neuen Ultraschalltechnologie“. Weitere Infos gibt es online unter www.kliniken-bc.de sowie unter Telefon 07351/551255.

Die kleine Lorena hat am 31. August um 20.05 Uhr das Licht der Welt erblickt und war damit das 90. Neugeborene im Geburtszentrum des Biberacher Sana-Klinikums. Ein Rekord, denn noch nie zuvor sind laut Klinik seit Beginn der digitalen Aufzeichnungen im Jahr 2006 so viele Babys in nur einem Monat in Biberach geboren worden.

Insgesamt sind im Jahr 2018 bislang 520 Kinder im Geburtszentrum zur Welt gekommen, davon alleine 90 in den vergangenen vier Wochen. Das sind 26 mehr als in den vergangenen drei Jahren, in denen im August im Schnitt 64 Babys in Biberach das Licht der Welt erblickten. Damit verzeichnet das Biberacher Sana-Klinikum einen kontinuierlichen Anstieg an Geburten.

Viel Geld in den Geburtenhilfe investiert

Chefarzt Dr. Dominic Varga freut sich über den großen Zuspruch und das Vertrauen, dass das Geburtszentrum unter werdenden Eltern in der Region genießt. „Wir haben in den vergangenen Monaten erneut in die Geburtshilfe im Haus investiert. Um die Sicherheit für das Kind und die werdende Mutter weiter zu erhöhen, haben wir die Station beispielsweise mit einer neuen CTG-Überwachungsanlage und einem neuen High-End-Ultraschallgerät ausgestattet. Die Feindiagnostik konnte so weiter optimiert werden“, erklärt Dr. Varga, der die Frauenklinik seit April dieses Jahres gemeinsam mit Dr. Steffen Fritz leitet.

In dieser Funktion ist er federführend für die Weiterentwicklung der Geburtshilfe im Haus verantwortlich. So wurde das Geburtszentrum in den vergangenen Monaten unter anderem um den Bereich der Pränataldiagnostik erweitert. Darüber hinaus wurde eine geburtshilfliche und pränatale ambulante Sprechstunde eingerichtet (Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9 bis 13 Uhr).

„Unser Anspruch ist eine möglichst natürliche Geburt, verbunden mit den Leistungen und der Sicherheit der modernen Medizin. Dafür ist das Geburtszentrum bestens ausgestattet. Auf unserer hebammengeführten Mutter-Kind-Station werden die frischgebackenen Mamas darüber hinaus rund um die Uhr von unserem Hebammenteam begleitet und unterstützt“, sagt Hildegard Mauz, leitende Hebamme.

Emma und Elias stehen bei Neugeborenen an der Spitze

Tuttlinger Namensstatistik – Emma und Elias haben 2017 ganz oben gestanden auf der Liste der beliebtesten Namen in Tuttlingen.

Geburtenboom in Kißlegg

Im Jahr 2017 wurden hier so viele Kinder geborgen, wie noch nie.

Am Mittwoch, 12. September, spricht Dr. Varga in der Sana-Klinik Riedlingen (Saal, UG Wohnheim) über das Thema „Pränataldiagnostik up to date – von nicht invasiven Pränataltests bis zur neuen Ultraschalltechnologie“. Weitere Infos gibt es online unter www.kliniken-bc.de sowie unter Telefon 07351/551255.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen