Reger Wechsel in der Biberacher Gastronomie-Szene

Lesedauer: 7 Min
Ekaterina Möller hat die Biberacher mit einem Soft Opening überrascht.
Ekaterina Möller hat die Biberacher mit einem Soft Opening überrascht. (Foto: Tanja Bosch)

Gerade tut sich einiges in der Biberacher Gastronomie-Szene. Heimlich, still und leise hat Ekaterina Möller das neue Café Schimpanski direkt am Marktplatz eröffnet. Was sich sonst noch alles tut.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen