Raiffeisenbank Biberach übernimmt Südwestbank-Filialen

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung
Redaktionsleiter

Die Raiffeisenbank (Raiba) Biberach mit Sitz in Warthausen übernimmt zum 1. September die bisherigen Filialstandorte der Südwestbank (SWB) in Biberach und in Ochsenhausen. Dies teilte die Raiba am Freitag in einer Pressemitteilung mit.

Wie berichtet schließt die Südwestbank zum 31. Juli ihre Filialen in Biberach, Marktplatz 23, und in Ochsenhausen, Bahnhofstraße 11. „Die Raiffeisenbank Biberach mit ihrer ländlichen Geschäftsstellenstruktur hat trotz Geschäftsstellenanpassungen im April die Möglichkeit der Übernahmen der SWB-Filialen wahrgenommen“, heißt es in der Mitteilung der Raiba.

Die Gespräche über die Übernahme der Filialen mit den Verantwortlichen der Südwestbank und den Vermietern seien erfolgreich zum Abschluss gebracht worden. Die Eröffnungen der Geschäftsstellen unter dem Namen der Raiffeisenbank Biberach erfolgen zum 1. September. Mit den hinzugewonnenen Geschäftsstellen komme die Raiffeisenbank dem vielfachen Wunsch ihrer Mitglieder und Kunden nach, direkt in Biberach und Ochsenhausen eine personenbediente Geschäftsstelle zu installieren, heißt es seitens der Raiba.

Mit den Filialübernahmen will die Raiffeisenbank ihren Kunden künftig alle Bankdienstleistungen in den Stadtzentren von Biberach und Ochsenhausen zur Verfügung stellen. In den neuen Geschäftsräumen können die Kunden die Bargeldversorgung und den Kontoservice am Bankschalter nutzen sowie auf Experten für das Firmenkunden,- Privatkunden-, Baufinanzierungs- und Immobiliengeschäft zurückgreifen.

„Die Kunden der Südwestbank haben weiterhin die Möglichkeit ihre Bankgeschäfte in den ihnen vertrauten Geschäftsräumen und mit ehemaligen Mitarbeitern der Südwestbank abzuwickeln“, teilt die Raiba Biberach mit. Bankkunden die ihre Kontoverbindung wechseln wollen, können die gesetzlich geregelte kostenfreie Kontenwechselhilfe in allen Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Biberach in Anspruch nehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen