Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in Biberach schwer verletzt worden.
Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in Biberach schwer verletzt worden. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Autofahrer hat am Montag in Biberach eine Radfahrerin angefahren. Die 33-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Laut Polizei bog gegen 16.45 Uhr ein Auto von der Hardtsteige nach links in die Riedlinger Straße ab. Dort war eine Radfahrerin unterwegs. Sie kam aus der Stadtmitte. Der Autofahrer achtete nicht auf die Frau und fuhr sie an, wie die Polizei mitteilte.

Die 33-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Das Fahrzeug des 48-Jährigen war nach dem Unfall noch fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen