Radfahrer übersehen

Lesedauer: 1 Min
Radfahrer übersehen
Radfahrer übersehen (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen eine missachteten Vorfahrt hat sich am Mittwoch ein 26-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Biberach leicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Gegen 16.30 Uhr war ein Radfahrer auf dem Radweg der Waldseer Straße unterwegs. Der 26-jährige Mann fuhr in Richtung Stadtmitte, dabei nutzte er den falschen Radweg. Ein Autofahrer bog in der Nähe der Mittelbergstraße aus einem Grundstück ein. Der 45-Jährige übersah den Radfahrer und sie stießen zusammen. Durch den Aufprall verletzte sich der Radfahrer leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 350 Euro.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Jede Unaufmerksamkeit kann schlimme Folgen haben.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen