Polizei ertappt mutmaßliche Wurstdiebe in flagranti

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Einen Verkaufswagen sollen drei Männer am frühen Mittwoch in Biberach aufgebrochen haben. Allerdings nicht, um Geld zu erbeuten, sondern wegen der darin befindlichen Wurstwaren.

Laut Polizeiangaben sah ein Zeuge kurz nach Mitternacht mehrere Personen auf dem Marktplatz, die Wurstwaren davon trugen. Beim Eintreffen mehrerer Streifenwagen flüchteten die Verdächtigen.

Die Polizisten holte sie ein und nahm sie vorläufig fest. Einer von ihnen hatte noch Würste dabei. Offensichtlich hatten sie bereits weggetragene Wurstwaren im Bereich einer nahegelegenen Gaststätte gebunkert.

Die alkoholisierten Männer im Alter von 19, 19 und 23 Jahren sehen nun Strafanzeigen entgegen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen