Poetry-Slam-Organisator ist rundum zufrieden

Lesedauer: 3 Min
Tobias Meinhold, Organisator Poetry-Slam-Meisterschaften, Biberach
Tobias Meinhold, Organisator Poetry-Slam-Meisterschaften, Biberach (Foto: Celina Fels)
Schwäbische Zeitung
Aylin Duran

Die baden-württembergischen Meisterschaften im Poetry-Slam sind in diesem Jahr in Biberach ausgetragen worden. Mit dem Ergebnis zeigt sich der Organisator Tobias Meinhold mehr als zufrieden: Zahlreiche Dichter und Wortkünstler traten in der Stadtbierhalle, der Kulturhalle Abdera und in der Gigelberghalle auf. Insgesamt haben rund 1600 Besucher die verschiedenen Poetry-Slam-Veranstaltungen besucht.

„Es verlief alles so gut wie reibungslos“, freut sich Tobias Meinhold. Damit die mehrtägige Veranstaltung zu einem derartigen Erfolg werden konnte, arbeiteten Tobias Meinhold, Tobias Heyel und Simon Eitel drei Tage lang unermüdlich. „Auf- und Abbau, Einlass, Kasse ... jeder Einzelne hat zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen. Unbezahlbar, diese Leistung. Ein tolles Teamgefühl“, findet Meinhold. Mittlerweile kann er sagen, dass sich die tagelange Arbeit gelohnt hat. Er schwärmt: „Die Stimmung war grandios!“.

Herbe Enttäuschungen gab es nicht. Ganz im Gegenteil: Laut Meinhold flattern noch immer lieb gemeinte Nachrichten in sein Postfach. „Alle waren begeistert, wie professionell und mit wie viel Liebe und Herzblut die Meisterschaft organisiert wurde“, erzählt er.

Selbstverständlich hatten die Organisatoren Meinhold, Heyel und Eitel aber nicht nur dafür gesorgt, dass alles reibungslos verlief und die Zuschauer ihren Spaß hatten. Auch die Poeten waren glücklich darüber, an den Meisterschaften teilgenommen zu haben und reisten mit einem gutem Gefühl wieder nach Hause, weiß Meinhold.

Für ihn ist nach den Poetry-Slam-Meisterschaften erst einmal eine Verschnaufpause angesagt – wenn auch nur eine kurzweilige. Schließlich geht es bereits am 29. Juni mit dem 20. Wortkonzert weiter. Im Innenhof des Museums ist nämlich ein Open-Air Event geplant. „Ein kleines Jubiläum mit einem grandiosen Line-up“, das verrät Meinhold schon jetzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen