Pia Sälzle erkämpft sich den Titel

Lesedauer: 2 Min
 Freuen sich über Gold und Silber: (von links) Pia Sälzle und Anne Kolesch von der TG Biberach.
Freuen sich über Gold und Silber: (von links) Pia Sälzle und Anne Kolesch von der TG Biberach. (Foto: Juliane Schad)
Schwäbische Zeitung

Pia Sälzle von der TG Biberach hat sich bei den südwürttembergischen U10-Einzelmeisterschaften im Judo in Balingen den Titel in ihrer Gewichtsklasse erkämpft. Silber holte sich ihre Vereinskameradin Anne Kolesch.

Insgesamt traten 38 Mädchen und 77 Jungen aus 25 Vereinen bei den Meisterschaften an. In der Gewichtsklasse bis 26,2 Kilogramm ging Anne Kolesch in einem starken Vierer-Pool an den Start. Die erste Begegnung gegen Marie-Sophie Merten (SC Sigmaringen) gewann die TG-Sportlerin klar mit einem Haltegriff. Die zweite Begegnung gegen die spätere Siegerin in dieser Gewichtsklasse, Sofia Stärk (JV Nürtingen), verlor Kolesch. Im dritten Kampf stand es nach Ablauf der vollen Kampfzeit unentschieden. Der Lohn: Kolesch darf sich nun südwürttembergische Vizemeisterin nennen.

Pia Sälzle ging in der Gewichtsklasse bis 29,2 Kilogramm an den Start, ebenfalls in einem Vierer-Pool. Die erste Begegnung gegen Lara Böse (TSV Erbach) gewann Sälzle kampflos. Den zweiten Kampf gegen Jil Jacobi (TSV Ravensburg) entschied sie mit einem Haltegriff für sich. Im letzten Kampf stand Sälzle dann Louisa Schrödel (JV Nürtingen) gegenüber. In diesem punktete die TG-Sportlerin mit starken Würfen und sicherte sich somit den südwürttembergischen Meistertitel in der Altersklasse U10.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen