Oberbürgermeister übernimmt Ehrenpatenschaft

Lesedauer: 2 Min
 Familie Döhnert freut sich über den Besuch: (hinten von links) Ortsvorsteher Helmut Müller, Oberbürgermeister Norbert Zeidler,
Familie Döhnert freut sich über den Besuch: (hinten von links) Ortsvorsteher Helmut Müller, Oberbürgermeister Norbert Zeidler, Manuela und Julian Döhnert mit Ehrenpatenkind Yanne, (vorn von links) Nayla, Ciana, Eleni, Milan, Noel und Yaron Döhnert. (Foto: Stadt Biberach)
Schwäbische Zeitung

Sieben Kinder haben Julian und Manuela Döhnert aus Stafflangen. Für Yanne, der am 11.11.2019 geboren wurde, übernahm Oberbürgermeister Norbert Zeidler jetzt die Ehrenpatenschaft. Yanne Benaya ist das siebte Kind von Familie Döhnert und bereits das vierte Ehrenpatenkind von Norbert Zeidler. Traditionsgemäß übernehmen der Bundespräsident und der Oberbürgermeister für jedes siebte Kind die Ehrenpatenschaft.

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Helmut Müller überbrachte OB Zeidler persönlich seine Glückwünsche und freute sich über das Lied, das die Großfamilie gemeinsam vortrug. Für das Ehepaar Döhnert waren die vergangenen Monate der Corona-Pandemie weniger Belastung, als vielmehr eine Bereicherung. Julian Döhnert, der in Stuttgart bei einem Automobilhersteller tätig ist, genoss es, noch mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können: „Berufliche Projekte kommen und gehen, aber das Lächeln der Kinder bleibt und bereitet jeden Tag Freude“. Zudem konnten die Kinder in dieser Zeit viel voneinander lernen: „Es ist wichtig, dass die Kinder auch lernen, Konflikte auszutragen und dass es nicht immer möglich ist, sich aus dem Weg zu gehen“, so Manuela Döhnert, die ursprünglich Psychologie studiert hat.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade