Nikolaus verteilt an viele Kinder Weihnachtsmäuse

Lesedauer: 3 Min
Viele Kinder haben sich mit ihren Eltern auf dem Marktplatz versammelt. Als der Nikolaus da war, wollten natürlich alle gleich e
Viele Kinder haben sich mit ihren Eltern auf dem Marktplatz versammelt. Als der Nikolaus da war, wollten natürlich alle gleich eine der begehrten Weihnachtsmäuse haben. (Foto: Jannick Nessensohn)
Jannick Nessensohn

Draußen vom Walde kommt er her - am späten Mittwochnachmittag kommt der Nikolaus mit seinen Gehilfen auf den Biberacher Christkindles-Markt. Dort wird er von einer großen Menge Kinder und deren Eltern erwartet. Die hatten sich schon vorsorglich auf dem Marktplatz als ein innen freies Viereck aufgestellt.

Der historische Zug der Freiwilligen Feuerwehr steht bereits Spalier und hat seine Fackeln entzündet. Als der Nikolaus dann auf seiner Kutsche einfährt, dämmert es bereits ein wenig. Die Kinder erwarten ihn mit großer Freude und winken ihm zu, oder springen aufgeregt auf der Stelle. Zusammen mit ihren Eltern stehen sie dick eingepackt auf dem Marktplatz und hören den Trompeten zu, die aus den Fenstern Weihnachtslieder spielen und so Vorweihnachtsstimmung verbreiten. „Fröhliche Weihnacht“, „Ihr Kinderlein kommet“ und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ hört man da.

Traditionell gibt es auch dieses Jahr wieder die frisch gebackene Weihnachtsmaus. Ein fluffiges Hefegebäck, mit dunklen Rosinen als Äuglein. Die Kinder warten freudig, bis der Nikolaus mit seiner Kutsche angefahren kommt und er mit seinen Gehilfen die begehrte Fracht ablädt. Zusammen mit einem Weihnachtsengel und einem weiteren Helfer teilt er das Gebäck in Ruhe aus. Selbst Knecht Ruprecht packt beim Verteilen mit an und macht keine Gebärden mit der Rute. Etwas mehr als eine halbe Stunde hat sich der Nikolaus Zeit genommen, um alle Kinder für ihr gutes Benehmen im Verlauf des Jahres zu belohnen.

Haben die Kinder ihr Geschenk bekommen, zeigen sie es stolz ihren Eltern und Geschwistern. Kurz darauf wird es dann auch verspeist. Danach geht es so schnell wie möglich zur Bühne auf dem Biberacher Christkindles-Markt, denn dort liest der Nikolaus ihnen noch die Geschichte von der diebischen Weihnachtsmaus vor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen