Neues Adressbuch Biberach aufgelegt

Lesedauer: 3 Min
Ralf Krauß vom KGM Verlag (links) und Baubürgermeister Christian Kuhlmann bei der Übergabe der Neuausgabe des Adressbuches.
Ralf Krauß vom KGM Verlag (links) und Baubürgermeister Christian Kuhlmann bei der Übergabe der Neuausgabe des Adressbuches. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Das Adressbuch Biberach kostet neun Euro und ist ab sofort in den Buchhandlungen oder über den KGM-Verlag, Striederstraße 25, 76131 Karlsruhe, Telefon 0721/ 7918283 oder Fax 0721/7918288 erhältlich.

Die Neuausgabe des Adressbuchs Biberach an der Riß mit den Gemeinden des Verwaltungsraumes Attenweiler, Eberhardzell, Hochdorf, Maselheim, Mittelbiberach, Ummendorf und Warthausen ist erschienen. Zudem wurde auch die Bürgerinformation Biberach neu aufgelegt.

Die Bürgerinformation enthält neben dem Info-Teil das komplette Branchenverzeichnis mit den Anschriften der Firmen aus Industrie, Handel und Gewerbe sowie der freiberuflich Tätigen. Es ist somit ein hilfreicher Dienstleistungs- und Handwerkerführer, teilt die Stadtverwaltung mit. Im ausführlichen redaktionellen Info-Teil finden sich neben allgemeinen Informationen wie „Biberach auf einen Blick“ und der „Biberacher Zeittafel“ auch ausführliche Berichte über städtische Einrichtungen und verschiedene Themen wie „Älter werden in Biberach“ oder die Biberacher Versorgungsbetriebe.

Der KGM-Verlag legt in Zusammenarbeit mit der Stadt Biberach das Adressbuch auf. „Sowohl die gedruckte als auch die digitale Version dienen unseren Bürgerinnen und Bürgern als praktische Informationsquellen, die alle wichtigen Auskünfte aktuell und auf einen Blick bereithalten“, lobt Bürgermeister Christian Kuhlmann das Ergebnis.

Die Bürgerinformation wird an alle Neubürger sowie an interessierte Personen kostenlos verteilt. Unter www.BiberachDirekt.de finden Interessierte das Branchenverzeichnis digital, mit zahlreichen Suchfunktionen ausgestattet sowie den redaktionellen Vorspann und den Behörden- und Vereinsteil zum Blättern. Unter dem Motto „In Biberach geht’s jetzt APP“ gibt es außerdem wieder die kostenlose Biberach-Info-APP für alle Smartphones.

Das Adressbuch entspricht den Bestimmungen des Meldegesetzes. Im Namensteil sind die Adressen der volljährigen Einwohnerinnen und Einwohner sowie der Firmen der Stadt Biberach enthalten. Zur besseren Orientierung hat der Verlag jeweils die Abkürzungen der einzelnen Stadtteile eingearbeitet. Im Straßenteil sind alle Anschriften noch einmal – vom Abt-Cloos-Weg 1 im Stadtteil Stafflangen bis zur Zwingergasse 21 – nach Straßen und Häusern in aufsteigender Reihenfolge aufgelistet. In jedem Haus stehen die Einwohner und Firmen dann alphabetisch geordnet. Für jede Straße gibt es eine Straßennamenerklärung und einen Hinweis auf den Stadtteil.

Im Anschluss an den Biberacher Teil folgen die Gemeinden des Verwaltungsraumes Attenweiler, Eberhardzell Hochdorf, Maselheim, Mittelbiberach, Ummendorf und Warthausen mit einem Behörden- und Vereinsteil sowie dem Namens- und Straßenverzeichnis.

Das Adressbuch Biberach kostet neun Euro und ist ab sofort in den Buchhandlungen oder über den KGM-Verlag, Striederstraße 25, 76131 Karlsruhe, Telefon 0721/ 7918283 oder Fax 0721/7918288 erhältlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen