Neuer Bräckle-Druck in der Ausleihe

Lesedauer: 2 Min

 Inge Trieselmann (links) und Gudrun Martin zeigen einen Holzdruck von Jakob Bräckle.
Inge Trieselmann (links) und Gudrun Martin zeigen einen Holzdruck von Jakob Bräckle. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Im Vorfeld der Museumsausstellung „Jakob Bräckle. Meine einfache Landschaft“ hat die Tochter des Künstlers, Gudrun Martin (rechts), der ehrenamtlichen Mitarbeiterin der Artothek, Inge Trieselmann, einen Holzdruck ihres Vaters übergeben. Er zeigt einen Waldarbeiter und entstand um das Jahr 1951.

Das signierten Blatt wird jetzt gerahmt und kann in Kürze ausgeliehen werden. Zur Ausleihe bereit steht auch der Farbholzdruck „Schwarzer Vogel“ von Jakob Bräckle (1962). Die Bräckle-Ausstellung wird 130 Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers zeigen. Sie beginnt am Samstag, 10. November, im Sondersaal des Museums. Zur Eröffnung liegt auch ein neuer Katalog vor. Er erscheint im Verlag der Biberacher Verlagsdruckerei.

Die Kunstausleihe der Stadtbücherei umfasst über 450 Originalkunstwerke. Für die Ausleihe in der Artothek wird ein gültiger Leseausweis der Stadtbücherei benötigt. Damit können alle Werke gegen eine Versicherungsgebühr von sechs Euro pro Bild ausgeliehen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen