Neue PG-Schülersprecher meistern Bärenfalle-Premiere

Lesedauer: 2 Min
 Die neuen Schülersprecher des Pestalozzi-Gymnasiums Biberach (PG) Constantin Ruppel, Elias Hummler, und Nasma Idderhem organisi
Die neuen Schülersprecher des Pestalozzi-Gymnasiums Biberach (PG) Constantin Ruppel, Elias Hummler, und Nasma Idderhem organisierten die diesjährige SMV-Arbeitstage auf der Bärenfalle im Allgäu. (Foto: PG Biberach)
Schwäbische Zeitung

Biberach (sz) - Die Schülermitverantwortung (SMV) des Pestalozzi-Gymnasiums Biberach (PG) hat im schönen Allgäu auf der Bärenfalle, das diesjährige Schuljahr geplant. Leonard Göhringer und Luca Wetterau waren beim Sommerfest nach zwei erfolgreichen Jahren als Schülersprecher verabschiedet worden, übernahm in diesem Jahr das frisch gewählte Trio Elias Hummler, Constantin Ruppel und Nasma Idderhem die Führung der SMV. Neben der wiedergewählten Verbindungslehrerin Julia Wiedmann feierte Niklas Zindl sein Debüt als Verbindungslehrer, teilt die Schule mit.

Nach einer kleinen Wanderung zur Hütte wurden die Zimmer bezogen und neue und alte Mitglieder lernten sich durch einige Spiele besser kennen. Am Abend setzten sich alle in Ruhe zusammen, um über das vergangene und kommende Schuljahr zu diskutieren. Themen wie mehr Umweltschutz, einen Schulball, bessere Sitzmöglichkeiten und vieles mehr wurden aufgegriffen.

Am zweiten Tag fanden sich die PGler dann in den verschiedenen Referaten zusammen, um konkrete Aktionen in den Bereichen Sport, Soziales, Umwelt oder Schulentwicklung zu planen.

Neue Mitglieder getauft

Bei einer Wanderung wurden neue SMV-Mitglieder unter dem Wasserfall nach alter Tradition freiwillig ,,getauft“. Am bunten Abend danach kämpften selbst geformte Teams in verschiedenen Kategorien und Spielen gegeneinander, abgerundet wurde das Ganze durch eine spannende Partie „Werwolf“. Am letzten Tag trat die SMV nach einer aufregenden Fahrt mit dem Alpseecoaster die Rückreise an. Das neue Schülersprecher-Trio hat seine ersten Aufgaben mit Erfolg gemeistert.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen