Nach verschobenem Start: Wie das Impfen im Landkreis Biberach abläuft

plus
Lesedauer: 9 Min
Im Kreisimpfzentrum in Ummendorf geht’s am 22. Januar los. Anmeldungen ab 19. Januar.
Im Kreisimpfzentrum in Ummendorf geht’s am 22. Januar los. Anmeldungen ab 19. Januar. (Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Die ersten Menschen sind gegen das Coronavirus im Landkreis Biberach am Donnerstag geimpft worden. Ebenfalls bekannt wurde an diesem Tag: Das Ummendorfer Impfzentrum startet später als geplant.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr Inhalte zum Dossier
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen