Musiker und Paralympicsgewinner zu Gast

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Eintritt ist frei. Voranmeldung unter Telefon 07351/51247.

„Mach was draus“ hat Matthias Berg seinen Vortrag überschrieben, den er am Freitag, 12. Oktober, um 19 Uhr in der Bruno-Frey-Musikschule in Biberach hält. Ziele mit Leidenschaft umsetzen, die innere Kraftquelle finden und die eigenen Talente nutzen – diese aktive Lebenshilfe kommt von einem, der als Contergangeschädigter aus widrigen Umständen das beste zu machen versteht: Berg ist Paralymicsmedaillengewinner, Musiker, Jurist, gefragter Referent. Aus seiner Biografie und den damit verbundenen Herausforderungen hat er ein Konzept entwickelt, das motiviert, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, sich auf das zu konzentrieren, was man kann, und die Ziele zu erreichen, die man sich gesteckt hat. Die Veranstaltung ist Teil der Musikschulreihe „30 Jahre Arbeit mit Menschen mit Behinderung“.

Der Eintritt ist frei. Voranmeldung unter Telefon 07351/51247.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen