Musical „Alice“ ist noch zweimal zu sehen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Jugendkunstschule (Juks) Biberach spielt noch zweimal ihr Musical „Alice“ nach dem Kinderbuch „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll. Mit einem 100-köpfigen Ensemble aus jungen Schauspielern, Tänzern und Sängern der Jugendkunstschule und Musikern der Bruno-Frey-Musikschule präsentiert die Juks das Stück unter der Regie von Volkram Zschiesche und der musikalischen Leitung von Uli Marquart. Es richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Aufführungen sind am Freitag, 5. Oktober, sowie am Samstag, 6. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr in der Stadthalle Biberach. Karten gibt es an der Abendkasse.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen