Mettenberger Schule öffnet ihre Türen

Lesedauer: 2 Min
 Die Mettenberger Grundschule präsentierte sich am Tag der offenen Tür von ihrer besten Seite.
Die Mettenberger Grundschule präsentierte sich am Tag der offenen Tür von ihrer besten Seite. (Foto: Grundschule Mettenberg)
Schwäbische Zeitung

Die Mettenberger Grundschule hat sich bei einem Tag der offenen Tür präsentiert. In der Schule erwarteten die 70-köpfige Schülerschar, die fünf Lehrerinnen, das Betreuungsteam mit seinen acht Frauen und Rektorin Denise Lizano alle großen und kleinen Besucher. „Unter den Gästen sehe ich viele vertraute Gesichter, einige ehemalige Schüler und Eltern sowie erfreulich viele unbekannte Gesichter. Lernen Sie uns heute gerne so richtig kennen, schauen Sie sich um und kommen Sie mit uns und den anderen Eltern ins Gespräch“, so die Rektorin in ihrer Begrüßung.

Highlight für die Kinder aller Altersklassen war erneut der Bewegungsparcours in der neuen Turnhalle. Ob bäuchlings und auf vier Rädern durch den Tunnel, an Ringen schwingend durch die Lüfte oder einfach rennend quer durch die Halle – die Kinder wussten sich zu beschäftigen, während sich die Eltern munter austauschten. Im Raum der dritten Klasse warteten zudem verschiedene Stationen, an denen man Geschicklichkeit zeigen oder einfach nur entspannen durfte.

Die Eltern punkteten mit einem umfangreichen Büfett, das mit Süßem und Herzhaftem aufwartete. Die Mettenberger Flachsbauern, die mit den Kindern jährlich den historischen Umzug des Schützenfests bestreiten, waren mit einem Stand voller herbstlicher Sträuße und Kränze vertreten.

Wie stimmstark und gut gelaunt der Grundschulchor singen kann, will er das nächste Mal beim Mettenberger Weihnachtsmarkt am Samstag, 15. Dezember, ab 14 Uhr beweisen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen