Mehrere Altersklassensiege in Kißlegg

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Weitere Ergebnisse beim Kisslegger Silvesterlauf:

TG Biberach: Markus Kraft (30:45 Minuten/Gesamtwertung: Platz 56/7. M30), Stefan Müller (31:39/69./7. M40), Oliver Mohnen (35:23/100./13. M45), Willi Waibel (31:01/61./2. M60), Charly Schumacher (32:38/79./1. M70).

SV Birkenhard: Christoph Locherer (33:15 Minuten/Gesamtwertung: Platz: 81/10. M45), Hans-Peter Rodi (35:25/101./5. M60), Irmengard Weckerle (35:45/19./2. W55), Ingrid Schuler (35:59/21./1. W45), Susanne Weiß (37:43/30./3. W50), Maria Werner (41:27/41./3. W55), Peter Schöchlin (37:32,54).

Mehrere Altersklassensiege haben die Sportler der TG Biberach und des SV Birkenhard beim Kisslegger Silvesterlauf verbucht. Hinzu kamen weitere Podestplatzierungen in verschiedenen Altersklassen (AK).

In der AK der Schüler D (m/w, 08/09) war beim Kisslegger Silvesterlauf eine kleine Runde von circa 600 Metern durch den Schlosspark zu bewältigen. Tim Müller (TG Biberach) belegte dabei in 3:07 Minuten den dritten Platz. Connor Stawik (TG Biberach) gewann die Altersklasse der Schüler C (m/w, 10/11) über die 1100 Meter lange Strecke in 5:43 Minuten.

Beim Hauptlauf hatten die Läufer sieben Runden durch den Schlosspark zu absolvieren (circa 7,1 Kilometer). Philipp Posmyk (TG Biberach) gewann in 28:05 Minuten die AK55 und kam in der Gesamtwertung auf Rang 24. Sonja Schöchlin (SV Birkenhard) erreichte in 35:26 Minuten den dritten Platz in der stark besetzten AK40 und landete in der Gesamtwertung der Frauen auf Rang 18. Den Hauptlauf gewann bei den Männern Aimen Haboubi (23:07 Minuten/SSV Ulm 1846) und bei den Frauen Lisa Thaler (26:43/SSV Ulm 1846). 200 Sportler waren ingesamt auf die Strecke gegangen.

Clive Brown (TG Biberach) lief beim Sigmaringer Silvesterlauf über circa zehn Kilometer auf den dritten Platz. Brown benötigte für die flache Strecke entlang der Donau 33:48 Minuten. In seiner Altersklasse (M40) holte er sich den Sieg. In der Gesamtwertung setzte sich Dominic Müller (32:24 Minuten/LC Schaffhausen/LG Farbtex Nordschwarzwald) bei den Männern durch und bei den Frauen Lena Berlinger (37:26/Mengens Triathleten).

Nico Russ (SV Birkenhard) hatte sich mit dem Züricher Neujahrslauf einen ganz speziellen Wettbewerb ausgesucht. Er absolvierte dort um Mitternacht herum den Halbmarathon. Nach 1:22:54 Stunden kam der SVB-Athlet ins Ziel, was gleichzeitig eine neue persönliche Bestzeit bedeutete. Im Endklassement belegte er den achten Gesamtrang und in der AK M20 errang Russ den dritten Platz.

Weitere Ergebnisse beim Kisslegger Silvesterlauf:

TG Biberach: Markus Kraft (30:45 Minuten/Gesamtwertung: Platz 56/7. M30), Stefan Müller (31:39/69./7. M40), Oliver Mohnen (35:23/100./13. M45), Willi Waibel (31:01/61./2. M60), Charly Schumacher (32:38/79./1. M70).

SV Birkenhard: Christoph Locherer (33:15 Minuten/Gesamtwertung: Platz: 81/10. M45), Hans-Peter Rodi (35:25/101./5. M60), Irmengard Weckerle (35:45/19./2. W55), Ingrid Schuler (35:59/21./1. W45), Susanne Weiß (37:43/30./3. W50), Maria Werner (41:27/41./3. W55), Peter Schöchlin (37:32,54).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen