Martin Gerster sucht Gastfamilien

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Bundestagsabgeordnete Martin Gerster (SPD) sucht Gastfamilien für 25 Jugendliche aus den USA. Wie der Abgeordnete mitteilt, handelt es sich dabei um Stipendiaten des Bundestages, die am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) teilnehmen und im August nach Deutschland kommen möchten. Das PPP ist ein gemeinsames Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. Es ermöglicht Jugendlichen aus beiden Ländern, ein Schuljahr im jeweils anderen Land zu verbringen. Nach ihrer Ankunft besuchen die PPP-Schüler einen vierwöchigen Sprachkurs. Viele von ihnen hätten auch schon zuvor Deutsch gelernt, sagt Martin Gerster. Organisiert wird der Austausch vom Verein „Experiment“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen