Marcel Wolf gewinnt S*-Dressur

Lesedauer: 4 Min
 Marcel Wolf (hier mit Fabiano A) aus Bad Waldsee gewann die M**- und S*-Dressur.
Marcel Wolf (hier mit Fabiano A) aus Bad Waldsee gewann die M**- und S*-Dressur. (Foto: Herbert Mayr)
Schwäbische Zeitung

Alle Ergebnisse des Dressurturniers des RC Rissegg gibt es im Internet unter

www.reitclub-rissegg.de

Nachdem das große Dressurturnier des Reitclubs Rissegg, welches traditionell im Frühjahr und zu Beginn der Saison stattfindet, zunächst der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war, ist die Veranstaltung nun nachgeholt werden. Unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln sowie unter weitestgehendem Ausschluss der Öffentlichkeit fand das Turnier statt. Auf dem Programm standen neben Prüfungen für Amateure und junge Nachwuchs-Dressurpferde auch Prüfungen der Klassen M*, M** und S*.

Der erste Tag startete mit Prüfungen für Nachwuchsdressurpferde. In der Dressurpferdeprüfung der Klasse A* sicherte sich Raphael Tizian Schwarz (RV Münsingen) den Sieg, Nicole Kohler vom Gastgeber RC Rissegg wurde Dritte und Joana Waibel Fünfte (ebenfalls RC Rissegg). In der nachfolgenden Dressurpferdeprüfung der Klasse L brachte Nicole Kohler zwei Pferde an den Start und holte sowohl den Sieg als auch Platz zwei. Die M*-Dressur gewann Sabrina Pfefferle vor Nicole Kohler, Cathrine Gräser wurde Sechste (alle RC Rissegg).

Lektionen hohen Anspruchs

Der zweite Turniertag begann vormittags mit einer Dressurprüfung der Klasse L auf Trense. Hier hieß der Sieger Johannes Hagel (RFV Zollenreute). Victoria Ammann (RC Rissegg) belegte Platz drei, ihre Vereinskollegin Nelly Kohler wurde Fünfte. Die zweite Prüfung des Tages war eine Dressurprüfung der Klasse M**. Hier zeigten die Teilnehmer auf dem 20 x 60 Meter großen Viereck Lektionen hohen Anspruchs. Gewinnen konnte diese Prüfung Marcel Wolf aus Bad Waldsee. Er wurde außerdem mit seinem zweiten Pferd Achter. Nicole Kohler (RC Rissegg) erreichte Rang drei und Bettina Gruber (RFV Ochsenhausen) Platz vier. Cathrine Gräser wurde Sechste, Sabrina Pfefferle Neunte (beide RC Rissegg).

Am Morgen des dritten Turniertags standen zwei Prüfungen für Amateure auf dem Programm. In der Dressurpferdeprüfung der Klasse A* hieß der Sieger Michael Böll (RVG Biberach), Zweite wurde Joana Waibel (RC Rißegg). Bettina Gruber (RFV Ochsenhausen) und Michael Böll teilten sich außerdem Platz vier. In der Rangliste der folgenden Dressurreiterprüfung der Klasse A*, ebenfalls für Amateure, stand Daniela Hennemann (RG Baindt) am Ende an erster Stelle. Platz drei erreichte Linda Schregle (RSC Rupertshof). Nelly Kohler wurde Fünfte und Marina Fischer Sechste (beide RC Rissegg).

Vorjahressiegerin Nicole Kohler belegt Rang vier

Der Höhepunkt des Turniers des RC Rissegg folgte am Nachmittag mit der Dressurprüfung der Klasse S*. Am Ende hieß der Sieger wie schon am Vortag in der M**-Dressur Marcel Wolf (RFV Bad Waldsee). Zweite wurde Petra Rampe (RSC Amtzell). Vorjahressiegerin Nicole Kohler (RC Rißegg) belegte Rang vier.

Alle Ergebnisse des Dressurturniers des RC Rissegg gibt es im Internet unter

www.reitclub-rissegg.de

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade