Maike Melzer gewinnt SZ-Wahl

Lesedauer: 2 Min
 Maike Melzer heißt die Siegerin der SZ-Wahl zum Sportler des Monats Februar.
Maike Melzer heißt die Siegerin der SZ-Wahl zum Sportler des Monats Februar. (Foto: Archiv: Karl Achberger)

Maike Melzer vom Skirennteam der TG Biberach hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Februar gewonnen. Die U16-Sportlerin erhielt rund 54 Prozent der abgegebenen Stimmen bei der Internetabstimmung auf www.schwäbische.de. Melzer hatte im Februar die Gesamtwertung des Kanzi-Cups in ihrer Altersklasse gewonnen. Den Erfolg hatte sie zum Abschluss der Rennserie in Riefensberg (Österreich) mit den Plätzen zwei und eins perfekt gemacht.

Der Handballer Kenan Durakovic vom Württembergligisten HRW Laupheim bekam rund 36 Prozent der Stimmen und belegte damit Platz zwei bei der SZ-Wahl. Rang drei ging an Pauline Kemper vom Volleyball-Oberligisten TG Biberach.

Dahinter reihten sich die Nachwuchsfußballerin Vera Ellgass (SV Alberweiler), der Sportschütze Florian Rude (SV Haslach) sowie Springreiter Marcel Marschall aus Heiligkreuztal ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen