Laupheimer Jazzer treffen dänische Sängerin

Lesedauer: 2 Min
Joe Fessele, Norbert Streit und Lea Knudsen bei der Probe.
Joe Fessele, Norbert Streit und Lea Knudsen bei der Probe. (Foto: veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Ein Programm aus warmer, intimer und grooviger Jazzmusik aus aller Welt präsentieren die Sängerin Lea Knudsen sowie die beiden Laupheimer Jazzmusiker Norbert Streit und Joe Fessele am nächsten Freitag, 25. Oktober. Beginn ist um 20.30 Uhr, Ort des Geschehens ist der Biberacher Jazzkeller.

Das Programm beinhaltet eine länderübergreifenden Reise und wirbt für Liebe, Leidenschaft und Respekt für andere Kulturen – stilistisch in zum Teil ungewöhnlichen Arrangements. Wie im Jazz so üblich, gibt es viel Raum für Improvisation, Interaktion oder auch für die eine oder andere Geschichte. Knudsen, Streit und Fessele sind inzwischen ein eingespieltes Team und haben dieses Jahr schon etliche Auftritte in diversen Kultureinrichtungen absolviert, in Jazzclubs und auf Open-Air-Festivals. Jazzsängerin Lea Knudsen ist multilingual mit dänischen Wurzeln. Ihre Begeisterung für die Jazzmusik fand sie bereits als Kind im Jazzclub ihres Vaters und spielte später in verschiedenen Bandformationen in Kopenhagen. Sie trägt mit ihrem dänischen Humor und ihrer Ausstrahlung zu einer ganz besonderen Symbiose des Trios bei.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen