Lauftreff Burrenwald steuert den Bussen an

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Lauftreff Burrenwald startet am Mittwoch, 18. April, zu seinem „Frühjahrsklassiker“, dem Lauf auf den Bussen, Oberschwabens Heiligen Berg. Gestartet wird vom Burrenwaldparkplatz an der B 312 Richtung Riedlingen in vier Gruppen: um 17 Uhr mit Maria Werner (Laufdauer circa zwei Stunden, circa 6:30 Minuten pro Kilometer), um 17.10 Uhr mit Olivia Müller (circa 1:50 Stunden., circa 6 Minuten pro Kilometer), 17.20 Uhr mit Hans-Peter Rodi (circa 1:40 Stunden, circa 5:40 Minuten pro Kilometer) und um 17.30 Uhr mit Christoph Locherer und Willi Waibel (circa 1:35 Stunden, circa 5:15 Minuten pro Kilometer).

Teilnehmen können alle, die sich die etwa 18 Kilometer lange Strecke zutrauen. Im Anschluss kehren die Läufer in der „Sonne“ in Unlingen ein. In Unlingen besteht auch eine Dusch- und Umkleidemöglichkeit. Für den Gepäck- und Rücktransport wird gesorgt. Diejenigen, die ihre Autos zuvor nach Offingen bringen möchten, treffen sich bereits um 16.20 Uhr am Burrenwaldparkplatz. Die Teilnehmer, die nicht mit zum Einkehren gehen, müssen die Rückfahrt selbst organisieren. Der „normale“ Lauftreff im Burrenwald findet wie üblich um 18 Uhr statt. Nähere Informationen gibt’s bei Lauftreff-Leiter Willi Waibel unter Telefon 07351/28613.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen