Kusterer siegt beim Panoramalauf

Lesedauer: 2 Min

 Hannes Kusterer (l.) und Mate Szabo.
Hannes Kusterer (l.) und Mate Szabo. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Die beiden Nachwuchstriathleten der TG Biberach, Mate Szabo (r.) und Hannes Kusterer, sind beim Panoramalauf in Buchenberg am Start gewesen.

Bei perfekten Laufbedingungen ging es für die beiden über welliges Terrain auf schmalen Pfaden rund um die Sommerau. Hier galt es, drei Runden mit je 1,2 Kilometer zu absolvieren. Bei dem übersichtlichen Starterfeld von 13 Teilnehmern setzte sich Hannes Kusterer von Beginn an ab.

Bei den zwei Durchläufen im Zielbereich hatte er bereits einen beachtlichen Vorsprung. Als Zweiter kam sein Vereinskamerad Mate Szabo, der jedoch zwei Verfolger im Schlepptau hatte. Wie zu erwarten, siegte Hannes Kusterer über die 3,6 Kilometer in der guten Zeit von 11:42,8 Minuten. Mate Szabo konnte sein hohes Anfangstempo nicht durchlaufen, wurde von den TSV-Buchenberg-Athleten Max Dörfel und Arne Scherer überholt und erreichte so den vierten Platz im Gesamteinlauf. In der Altersklassenwertung schaffte er es so auf den Bronzeplatz in einer Zeit von 13:54,7 Minuten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen