Kreisliga B I: Steinhausen II ist neuer Tabellenführer

Lesedauer: 2 Min
 Nicht zu erwarten war auch die Heimniederlage der SGM Rot/Haslach II gegen den TSV Kirchberg II.
Nicht zu erwarten war auch die Heimniederlage der SGM Rot/Haslach II gegen den TSV Kirchberg II. (Foto: colourbox.com)
geki

Der bisherige Tabellendritte Steinhausen II hat in der Fußball-Kreisliga B I im Spitzenspiel gegen den alten Tabellenführer SV Sulmetingen II überraschend klar mit 4:1 gewonnen. Nicht zu erwarten war auch die Heimniederlage der SGM Rot/Haslach II gegen den TSV Kirchberg II.

SGM Rot/Haslach II – TSV Kirchberg II 0:1 (0:1). Die Gäste machten es den Gastgebern während der gesamten Spielzeit schwer, torreife Strafraumszenen zu erarbeiten. Das Spiel entschied ein Strafstoß. Tor: Martin Schnurr (30. FE).

BSC Berkheim II – TSG Achstetten II 0:4 (0:3). Die nach wie vor ungeschlagenen Gäste machten bereits bis zur Pause alles klar. Nach dem Wechsel konnte die Heimelf nichts Entscheidendes entgegensetzen. Tore: 0:1 Fatih Erdogan (6.), 0:2 Eigentor (23.), 0:3 Mert Arici (43.), 0:4 Timo Zweifel (55.).

FC Mittelbiberach II – SV Eberhardzell II 2:0 (1:0). Die Heimelf war die bessere Mannschaft, hatte ein Chancenplus und ging als verdienter Sieger vom Platz. Tore: 1:0 Jan Fischbach (22.), 2:0 Jonathan Schilli (64.).

SV Steinhausen II – SV Sulmetingen II 4:1 (1:0). Die gut eingestellte Heimelf war im Spitzenspiel vor dem Tor sehr effizient. Die Gäste konnten der Partie nach dem Anschluss keine Wende geben. Tore: 1:0, 3:1 Julian Gerner (33.,73.), 2:0 Max Reber (55.), 2:1 Fabio Dehler (73.), 4:1 Michael Göppel (85.).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen