Klimaexperte zeigt die Folgen des Klimawandels

Lesedauer: 2 Min
 Georg Voigt gewährt Einblicke in die Satellitenbilder.
Georg Voigt gewährt Einblicke in die Satellitenbilder. (Foto: PG Biberach)
Schwäbische Zeitung

Die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums (PG) Biberach haben die Möglichkeit erhalten, in einem Workshop mit Klimaexperte Georg Voigt, einen spannenden Geographieunterricht zu erleben.

Georg Voigt von der Firma Geoscopia aus Bochum gewährte den Schülern der 10. Klasse Einblicke in die Auswertung von Satellitenbilder, die eindrücklich die Folgen des Klimawandels vor Augen führen.

Voigt vermittelte anhand ausgewählter Regionen der Erde wichtige Zusammenhänge zwischen den Ursachen und Folgen der Erderwärmung. Die Klimaexpedition ging von den Hochgebirgen über die Tropen zu den Polargebieten.

Auch die Verantwortung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wurde diskutiert und die weltweite Problematik der Klimaflüchtlinge thematisiert. Neben technischen Innovationen und dem Ausbau regenerativer Energien ist das Einsparen von Energie ein wichtiger Lösungsansatz.

Im Vortrag wurde klar, dass eine wirklich klimawirksame Reduktion von Treibhausgasen ein Umdenken jedes einzelnen Bürgers erfordert – sei es im Bereich Wohnen, Mobilität oder Ernährung. Zum Schluss forderte der Klimaexperte die Schüler auf, Argumente zum Thema Erderwärmung zu diskutieren und kritisch zu hinterfragen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen