Jugendkunstschule bietet Samba, Kinderatelier und Kamera-Acting

Lesedauer: 3 Min
 Die Schauspielgruppe von Thomas Laengerer probt jeden Dienstag von 17.30 bis 19 Uhr und freut sich über Interessierte.
Die Schauspielgruppe von Thomas Laengerer probt jeden Dienstag von 17.30 bis 19 Uhr und freut sich über Interessierte. (Foto: privat)
Felizitas Eglof

Das Jahresprogramm der Jugendkunstschule (Juks) steht ganz unter dem Motto „Stadt Land Lust“. Die Juks bietet 72 Kurse für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene an. „Wir versuchen, unser Motto immer an aktuelle Themen anzupassen. Dadurch geben wir den Kindern und Jugendlichen auch etwas außerhalb der Kunst mit“, sagt Susanne Maier, Leiterin der Jugendkunstschule. Das diesjährige Motto solle die Jugendlichen anregen, sich im Biberacher Stadt- und Landleben frei zu entfalten, sagt Susanne Maier.

Neu im Programm sind in diesem Jahr Designworkshops. „Dafür konnten wir den Industriedesigner Michael Studer gewinnen“, sagt Maier. Studer entwirft zusammen mit Jugendlichen unter anderem leuchtende Buchstabenwürfel. Gestalterisch geht es auch im Kinderatelier von Hanne Reichle zu: „Ich vermittle den Kindern besondere Techniken und Gesetze der Kunst, lasse ihnen jedoch genug Freiraum“, sagt Reichle. So zeichnen die Kinder mit Tusche und Feder. Sie lernen, wie genau sie ihr Bild platzieren oder welche Farben gut zueinander passen. Die Kinder können immer selbst wählen, was und wie sie malen. „Dieser Kurs legt wichtige Grundbausteine für Kinder, die künstlerisch aktiv sein wollen“, sagt Reichle.

Im Bereich Theater bietet Thomas Laengerer Actors-Training an. „In diesem Kurs lernen die Jugendlichen, wie sie mit ihrem Körper Geschichten erzählen oder mit ihrer Stimme spielen können“, sagt Maier. Wer sich vor allem für Schauspielerei vor der Kamera interessiert, kann das in den Herbstferien lernen. „Im Kurs Kamera-Acting wird gezeigt, wie man sich vor der Kamera bewegt. Dort reicht ja oft nur eine Veränderung des Gesichtsausdrucks“, sagt Maier.

Infos und Anmeldung

Der Designworkshop „Leuchtende Buchstabenwürfel“ von Michael Stauder finden am 12. Oktober von 10 bis 16 Uhr statt. Der Kamera Acting Kurs findet in den Herbstferien statt. Hierfür sollte man sich bis 22. Oktober anmelden. Das Kinderatelier von Hanne Reichle trifft sich jeden Dienstag von 15 bis 16.30 Uhr und das Actors-Training startet jeden Dienstag um 17.30. Der Einstieg in diese Kurse ist jederzeit möglich und wer Lust hat, kann auch erstmal vorbeikommen und hineinschnuppern. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, gibt es im neuen Programm, das in der Jugendkunstschule ausliegt und unter www.juksbiberach.de

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen