Johanna Burghart mit Bestleistung

Lesedauer: 2 Min
 Noch sind drei Mannschaften in der Luftgewehr-Kreisoberliga des Schützenkreises Biberach-Iller ohne Verlustpunkte.
Noch sind drei Mannschaften in der Luftgewehr-Kreisoberliga des Schützenkreises Biberach-Iller ohne Verlustpunkte. (Foto: Nekrasov Andrey)
Schwäbische Zeitung
jbu

Ergebnisse, Luftgewehr:

Kreisoberliga: SV Birkenhard I – SV Kirchberg I 4:1 Einzelpunkte/1828:1795 Ringe, SV Illerbachen I – SV Haslach II 4:1/1877:1816, SV Sinnningen I – SV Rot I 4:1/1801:1786, SV Oberstetten I – SV Regglisweiler I 3:2/1881:1856.

Tabelle: 1. SV Illerbachen I 4:0 Mannschaftspunkte/9:1 Einzelpunkte/3761 Ringe, 2. SV Oberstetten I 4:0/7:3/3734, 3. SV Sinningen I 4:0/7:3/3631, 4. SV Regglisweiler I 2:2/6:4/3705, 5. SV Birkenhard I 2:2/4:6/3656, 6. SV Haslach II 0:4/3:7/3633, 7. SV Kirchberg I 0:4/2:8/3593, 8. SV Rot I 0:4/2:8/3585.

Beste Einzelergebnisse des zweiten Wettkampfs: Johanna Burghart (SV Illerbachen) 386 Ringe, Harald Rueß (SV Regglisweiler), Kathrin und Hartmut Losert (beide SV Oberstetten) jeweils 384, Markus Wild (SV Oberstetten), Andreas Burghart (SV Illerbachen) und Stephan Ziegler (SV Birkenhard) jeweils 380.

Noch sind drei Mannschaften in der Luftgewehr-Kreisoberliga des Schützenkreises Biberach-Iller ohne Verlustpunkte. Erneut gab es Topergebnisse in der zweiten Wettkampfrunde.

Bei der Begegnung des SV Oberstetten gegen den SV Regglisweiler musste das Stechschießen entscheiden. In drei Paarungen fiel die Entscheidung auf diesem Weg. Kathrin Losert und Harald Rueß waren mit jeweils 384 Ringen gleich auf, Harald Rueß gewann das Stechen mit 10:9. Ebenfalls ins Stechen mussten Carmen Lohr und Stefan Haid (357:357), auch hier siegte Regglisweiler mit 9:8. Das dritte Stechen ging sogar über die volle Distanz. Erst der vierte Schuss brachte mit 9,8:8,2 Ringen die Entscheidung zugunsten von Oberstetter und damit den 3:2-Sieg.

Mit dem besten Ergebnis von 386 Ringen von Johanna Burghart setzte sich Illerbachen mit 4:1 gegen Haslach II durch und bleibt damit Tabellenführer. Ebenfalls mit 4:1 gewann der SV Birkenhard gegen den SV Kirchberg. Stefan Ziegler erzielte mit 380 Ringen das beste Resultat in dieser Paarung. Jonas Huberle konnte mit 379 Ringen einen Punkt beim 4:1 des SV Sinningen gegen den SV Rot beisteuern.

Ergebnisse, Luftgewehr:

Kreisoberliga: SV Birkenhard I – SV Kirchberg I 4:1 Einzelpunkte/1828:1795 Ringe, SV Illerbachen I – SV Haslach II 4:1/1877:1816, SV Sinnningen I – SV Rot I 4:1/1801:1786, SV Oberstetten I – SV Regglisweiler I 3:2/1881:1856.

Tabelle: 1. SV Illerbachen I 4:0 Mannschaftspunkte/9:1 Einzelpunkte/3761 Ringe, 2. SV Oberstetten I 4:0/7:3/3734, 3. SV Sinningen I 4:0/7:3/3631, 4. SV Regglisweiler I 2:2/6:4/3705, 5. SV Birkenhard I 2:2/4:6/3656, 6. SV Haslach II 0:4/3:7/3633, 7. SV Kirchberg I 0:4/2:8/3593, 8. SV Rot I 0:4/2:8/3585.

Beste Einzelergebnisse des zweiten Wettkampfs: Johanna Burghart (SV Illerbachen) 386 Ringe, Harald Rueß (SV Regglisweiler), Kathrin und Hartmut Losert (beide SV Oberstetten) jeweils 384, Markus Wild (SV Oberstetten), Andreas Burghart (SV Illerbachen) und Stephan Ziegler (SV Birkenhard) jeweils 380.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen