Italo-Fox-Kurs startet bei der TG

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Eine Mitgliedschaft in der TG/TSA ist nicht erforderlich. Informationen und Anmeldung unter Telefon 0174/3571107 oder per E-Mail an anmeldung.tsa@tg-biberach.de

Einklappen  Ausklappen 

An drei Wochenenden im April bietet die Tanzsportabteilung (TSA) der TG Biberach einen sechsteiligen Italo-Fox-Kurs für Einsteiger an. Unterrichtet wird an folgenden Terminen: 14.,15., 21., 22., 28. und 29. April – jeweils von 14 bis 15.30 Uhr im TG-Sportcenter in der Leipzigstraße 26 in Biberach.

Der Italo-Fox, auch Ruhrpott-Tango genannt, hat seinen Ursprung in den 1980er-Jahren in Anlehnung an den Film „Dirty Dancing“. Er ist vielseitig, erotisch, spannungsgeladen, temperamentvoll, aber auch leicht. Das Erfolgsrezept: Man nehme ein wenig Blues, etwas Discofox, einen Hauch Salsa, ein klein wenig Tango und Rumba und verfeinere das Ganze mit einem ordentlichen Schuss Swing.

Die TSA-Discofox-Trainer Eva Randolf-Wille und Benedikt Wille haben neben dem Discofox auch den Italo-Fox für sich entdeckt und möchten ihre Begeisterung nun weitergeben.

Eine Mitgliedschaft in der TG/TSA ist nicht erforderlich. Informationen und Anmeldung unter Telefon 0174/3571107 oder per E-Mail an anmeldung.tsa@tg-biberach.de

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen