Italienisches Flair in Biberach

Lesedauer: 2 Min
 Ganz im Zeichen von Fiats und Vespas steht der Biberacher Marktplatz am Sonntag ab 11.30 Uhr.
Ganz im Zeichen von Fiats und Vespas steht der Biberacher Marktplatz am Sonntag ab 11.30 Uhr. (Foto: Hans-Bernd Sick)
Schwäbische Zeitung

Ganz im Zeichen der Italienischen Wochen des Vereins Städte - Partner - Biberach steht die Stadt an diesem Wochenende. Zahlreiche Gäste, Besucher und Freunde aus der Partnerstadt Asti werden erwartet. Höhepunkt ist ein ein Fiat- und Vespa-Oldtimertreffen am Sonntag.

Am Samstag gibtes ab 8 Uhr an einem Marktstand beim Rathaus italienische Spezialitäten und Informationen zu Asti. Die angereisten Musiker werden dazu ein paar Lieder spielen und die italienische Lebenfreude erlebbar machen. Ab 20 Uhr steht in der Gigelberghalle „Una notte italiana – Feiern wie in Italien“ an. Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Am Sonntag gibt es ein Fiat- und Vespa-Oldtimertreffen, aufgelockert durch neuere Fiat 500-Fahrzeuge. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 100 Fahrzeugen. Ab 9 Uhr ist Registrierung und Begrüßung auf dem Gigelberg. Von dort brechen die Fahrzeuge gegen 10.30 Uhr zu einer kleiner Runde um Biberach auf. Gegen 11.30 Uhr wird mit der Einfahrt der ersten Oldtimer auf dem Marktplatz gerechnet. Große und kleine Fans sind eingeladen, die Schmuckstücke auf dem Marktplatz zu bewundern und mit den Besitzern zu fachsimpeln – dazu gibt es bis 16 Uhr ein Rahmenprogramm mit Musik und einer Verlosung.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen