Hohe Schäden durch Regen und Hagel

Lesedauer: 1 Min
Redaktionsleiter

Die Starkregenfälle sowie der Hagel bei den schweren Unwettern im Mai und Juni 2016 haben an städtischen Gebäuden Schäden von insgesamt rund 500 000 Euro verursacht. Dies teilte Robert Walz vom städtischen Gebäudemanagement im Bauausschuss mit. Weitere rund 64 000 Euro für die Dachsanierung der Aula der Gymnasien wurden im Vermögenshaushalt bei der Baumaßnahme „Sanierung des Wieland-Gymnasiums“ verbucht. Von der Versicherung wurden insgesamt 397 000 Euro übernommen.

In Ringschnait war durch den Starkregen auch Gülle in den Sporthallenboden der Dürnachhalle eingetragen worden. Dieser musste daraufhin ausgetauscht werden. Die Schadenssumme betrug rund 145 000 Euro. Hier erstattete die Versicherung rund 122 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen