Heimniederlagen für KSC Biberach

Lesedauer: 1 Min
 Die Bezirksklasse-Kegler des KSC Biberach haben das Heimspiel gegen Baienfurt IV verloren.
Die Bezirksklasse-Kegler des KSC Biberach haben das Heimspiel gegen Baienfurt IV verloren. (Foto: Archiv: Privat)
Schwäbische Zeitung

Die Bezirksklasse-Kegler des KSC Biberach haben das Heimspiel gegen Baienfurt IV verloren. Ebenso leer ging die Biberacher „Gemischte“ aus.

Bezirksklasse A Männer: KSC Biberach – KSV Baienfurt IV 2:4 (1845:1894). Nino Chioditti punktete, während Wolfgang Schmidt verlor. Christopher Burde und Stefan Löhle erwischten keinen guten Tag und so ging der KSC als Verlierer von der Bahn. KSC: Nino Chioditti (497/1), Wolfgang Schmidt (393/0), Christopher Burde (509/1), Stefan Löhle (446/0).

Gemischte Klasse St. 1: KSC Biberach – KSC Hattenburg 1:5 (1781:1829). Die Biberacherinnen Beate Hirner und Brigitte Oder erspielten in Durchgang eins ein 1:1. Im Durchgang zwei gelang es Hermine Koch und Elisabeth Angele aber nicht mehr, die Niederlage zu verhindern. Biberach: Beate Hirner (472/1), Brigitte Oder (421/0), Hermine Koch (434/0), Elisabeth Angele (454/0). Hattenburg: Elisabeth Fingerle (458/0), Leonie Burgmaier (442/1), Eleonore Heim (463/19), Vera Arnold (466/1).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen