Handwerker früher und heute

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Braucht jemand eine Mitfahrgelegenheit mit dem Auto oder einem behindertengerechten Rollstuhlbus, ist eine Anmeldung bis heute, Dienstag, erforderlich bei Karl-Heinrich Gils (Diakonie Hilfen im Alter) unter Telefon 07351/150250.

Die Anregungs- und Bewegungsgruppe trifft sich am kommenden Mittwoch, 11. April, von 14.45 bis 16.45 Uhr im Ochsenhauser Hof in Biberach. Eingeladen sind Menschen, die trotz gesundheitlicher Einschränkungen zwei anregende Stunden in geselliger Runde verbringen möchten. Nach einer Tasse Kaffee wird man sich über Handwerker früher und heute unterhalten.

Die rasante technische Entwicklung hat neue Berufe hervorgebracht und andere überflüssig gemacht. Interessant ist, von welchen Erfahrungen und Berufstätigkeiten aus ihrer Arbeitstätigkeit die Anwesenden berichten können. Die Sitzgymnastik und das gemeinsame Singen mit Akkordeonbegleitung runden den Nachmittag ab.

Braucht jemand eine Mitfahrgelegenheit mit dem Auto oder einem behindertengerechten Rollstuhlbus, ist eine Anmeldung bis heute, Dienstag, erforderlich bei Karl-Heinrich Gils (Diakonie Hilfen im Alter) unter Telefon 07351/150250.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen