Griener absolviert mehr als 800 Kilometer

Lesedauer: 1 Min

Segelflieger Sebastian Griener vom Luftsportverein Biberach hat in der Vorbereitung auf die deutsche Junioren-Meisterschaft ein
Segelflieger Sebastian Griener vom Luftsportverein Biberach hat in der Vorbereitung auf die deutsche Junioren-Meisterschaft einen mehr als 800 Kilometer langen Flug absolviert. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Segelflieger Sebastian Griener vom Luftsportverein Biberach hat in der Vorbereitung auf die deutsche Junioren-Meisterschaft einen mehr als 800 Kilometer langen Flug mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 103 Kilometern pro Stunde absolviert. Während eines Trainingslagers des baden-württembergischen Juniorenkaders startete er in Neresheim bei Aalen. Der Flugweg ging über den Schwarzwald in Richtung Würzburg und von dort aus wieder in Richtung Süden an Nürnberg vorbei nach Regensburg. Nach mehr als acht Stunden Flugzeit landete Sebastian Griener wieder sicher in Neresheim. Die Junioren-DM findet Anfang August in Marpingen bei Kaiserslautern statt. In den kommenden Wochen stehen für Sebastian Griener weitere Trainingsflüge an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen