Das Kreisvorstandsteam der Partei Bündnis 90/Die Grünen: (von links) Anja Reinalter, Robert Wiest, Michael Gross, Andreas Walz,
Das Kreisvorstandsteam der Partei Bündnis 90/Die Grünen: (von links) Anja Reinalter, Robert Wiest, Michael Gross, Andreas Walz, Alina Welser (Beisitzerin), Dietmar Bammert, Cornelia Furtwängler-Dürrenberger und Miche Schick (Beisitzer). Nicht im Bild: Sabine Kahle (Beisitzerin). (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Mit einem neu gewählten Vorstandsteam tritt der Biberacher Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen in die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs ein. Vertreten in dem Gremium sind bewährte und neue Gesichter: „Mit unserem neuen Vorstandsteam sind wir gut aufgestellt. Nicht nur inhaltlich decken wir damit ein breites Spektrum ab, auch die verschiedenen Regionen im Kreis sind gut vertreten“, sagte Sprecherin Cornelia Furtwängler nach der Wahl.

Begonnen hatte die Jahreshauptversammlung mit einem Tätigkeitsbericht des bisherigen Vorstands. Cornelia Furtwängler konnte den Mitgliedern dabei berichten, dass im vergangenen Jahr zahlreiche interne, vor allem aber auch öffentliche Veranstaltungen durchgeführt wurden. Höhepunkt des Jahres war der politische Aschermittwoch mit mehr als 1000 Besuchern: „Nach wie vor ist dies damit die größte derartige Veranstaltung der Grünen“, so Furtwängler. Erfreulich sei auch, dass die Mitgliederzahl im vergangenen Jahr gestiegen sei.

Im Anschluss waren die Mitglieder dazu aufgerufen, das neue Vorstandsteam für die nächsten beiden Jahre zu bestimmen. Cornelia Furtwängler, Robert Wiest und Michael Gross wurden in ihren Ämtern bestätigt. Bundestagskandidatin Anja Reinalter, Andreas Walz und Dietmar Bammert komplettieren das Gremium. Als Beisitzer werden Alina Welser, Sabine Kahle und Miche Schick den Vorstand unterstützen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen