Gelassen sein und bleiben ist das Ziel

Lesedauer: 3 Min
Das Team der Familienbildungsstätte freut sich auf das neue Semester.
Das Team der Familienbildungsstätte freut sich auf das neue Semester. (Foto: fbs)
Schwäbische Zeitung

„Gelassen leben – die Kunst, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen“. So lautet der Schwerpunkt dieses Semester bei der evangelischen Familienbildungsstätte (fbs) Biberach.

Gelassenheit leben und die Ruhe zu bewahren, kann viel mit der Fähigkeit zu tun haben, die eigene Position zu reflektieren, zu relativieren – und auch loslassen zu können. In Seminaren, Kreativkursen, Tanz- und Gesundheitsangeboten der fbs gibt es dieses Semester viele Möglichkeiten, sich selbst besser wahrzunehmen und achtsam zu werden. Gerade auch der Familienalltag in Verbindung mit dem heutigen Berufsleben stellt viele vor große Herausforderungen.

Schwerpunkt Inklusion

Kooperation und Vernetzung gehören zum inhaltlichen Profil der Familien-Bildungsstätte. Die fbs ist aktiv im Inklusionsprojekt „Mittendr!n“, damit Menschen mit Behinderung immer mehr teilhaben können. Gemeinsam mit der Lokalen Agenda der Stadt Biberach setzt sich die fbs für mehr Geschlechtergerechtigkeit und auch für die Thematik Gewalt und Prävention ein.

Angebote für junge Familien

Die fbs hat ein breites Angebot für junge Familien und bietet eine Vielfalt von unterschiedlichsten Gruppenangeboten für Eltern mit ihren kleinen Kindern und Babys an. Von Pekip, über Spiel-Raum für Bewegung, Montessori-Pädagogisch orientierten Kursen und zahlreichen anderen Eltern-Kind-Gruppen. In pädagogischen Vorträgen erfahren Eltern Unterstützung und Orientierung in ihren Erziehungsfragen und der Alltagsgestaltung. Dabei geht es um Demokratie in der Familie, Rituale und Grenzen. Darüber hinaus bietet die fbs weitere Intensivangebote für Familien in besonderen Lebenslagen an, zum Beispiel für Mehrlingsfamilien und für Eltern mit einem chronisch kranken oder behinderten Kind.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen